408 Views |  Like

Abart präsentiert: Florence And The Machine in der Eishalle Winterthur

Am Mittwoch, dem 21. November 2012 ist es so weit: Florence And The Machine spielen live in der ausverkauften Eishalle in Winterthur!

Die Englische Sängerin Florence Welch macht ihre Musik nicht anhand von Objekten, sondern lässt sich von emotionalen Eingebungen inspirieren und vermischt somit auf wunderbare Weise ihre warmherzige träumerische Fabelwelt mit der kalten Realität. Ihr im Jahre 2011 erschienenes Album Ceremonials schlägt eindeutig derbere Töne an als das Vorgängeralbum Lungs, welches 2009 mit Dog Days Are Over, Rabbit Heart und Drumming Song für diverse Hits zuständig war. Solche Songs kann man nicht toppen? Doch! Denn: Only If For A Night sowie Spectrum treten als äusserst würdige Nachfolger in die Charts und setzen das Hitpotential der Vorgänger somit gekonnt fort. Trotz den unterschiedlichen Alben vereint die Stimme der Sängerin alles unter einem einheitlichen Dach, nämlich: Florence And The Machine. Wie der Name des neuen Albums so auch sein Inhalt: Ceremonials. Die Songs klingen nach selbskreiertem Kult, eigenständigen Ritualen und magischen Momenten, die mit Feenzauber bestaubt wurden – ganz nach dem Geschmack der Fans!

Wir können den Auftritt von Florence And The Machine in der Eishalle Winterthur kaum erwarten und bedanken uns schon im Voraus herzlichst bei Abart für das wunderbare Booking – denn: enttäuscht wird man von dieser Band ganz bestimmt nicht!