576 Views |  Like

Ein App für New York

Die neue NYC Map erlaubt die umfassende Navigation durch New York City über Symbole, Namen und Sehenswürdigkeiten und ist ab heute als Download bei iTunes erhältlich.

Die umfangreiche App ist in der Lage, Informationen von fast 90.000 Hotels, Restaurants, Bars, Geschäften und Attraktionen zu filtern und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

New York City ist die bislang erste Stadt in den Vereinigten Staaten mit einer kostenlosen Smartphone App in Kooperation mit dem Start-up-Unternehmen CityMaps. Die anspruchsvolle Technologie von NYC Map übernimmt damit die Rolle als die Informationsquelle für New York zum Mitnehmen schlechthin und dient den ansässigen Unternehmen zusätzlich als Verkaufsförderer. Zu seiner Fähigkeit, die Geschäftsfelder der fünf Stadtteile zu beschreiben, präsentiert NYC Map die täglichen Angebote von Webseiten wie Groupon, Living Social, Restaurants.com und nycgo.com.

Über Open Table sind sogar Reservierungen möglich, das Kinoprogramm und die entsprechenden Tickets gibt es über Fandango. Ausserdem enthält die App die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs, Parkhäuser und Gebühren und einen Social Web-Bereich mit Möglichkeit zum Austausch.

Ab heute wird NYC Map in allen fünf Stadtteilen auf Taxischildern, an Haltestellen, am Times Square und über Social Media.

„Diese Neuheit ist eine Hilfe für New Yorker, Touristen und Geschäftsleute gleichermassen“, sagt NYC & Company Geschäftsführer George Fertitta. „Mit der zeichengeführten Navigation finden sich gerade unsere fremdsprachigen Gäste gut zurecht.“ CityMaps Mitbegründer und Geschäftsführer Elliot Cohen fügt hinzu: „Mit unserer digitalen Karte finden die Menschen ihren Weg, entdecken die verborgenen Schätze New Yorks und informieren sich im Internet über alles, was sie wissen möchten über die Stadt.“