512 Views |  Like

Systematik in der Architektur

Hongkong, Rom, New York und Buenos Aires: Band II der Reihe Review präsentiert 160 Gebäude, die von Emanuel Christ und Christoph Gantenbein im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit an der ETH Zürich analysiert wurden.
Das subjektive und selektive Inventar liefert die Typologien und damit die Grundlagen für neue urbane Entwürfe. Vorgestellt werden die Gebäude mit mehr als 700 Grundrissen, axonometrischen Zeichnungen, Fotografien sowie mit kurzen, prägnanten Informationen. Neben einer Einführung durch die beiden Herausgeber beleuchten Texte renommierter Autoren unter anderem den Einfluss von städtischen Baureglementen auf die Architektur. Ein Buch zu den Voraussetzungen für zeitgenössische urbane Architekturentwürfe.
Emanuel Christ, geboren 1970 in Basel. Studierte von 1991 bis 1998 Architektur an der ETH Zürich, der EPF Lausanne und der HdK Berlin. 1998 gründete er gemeinsam mit Christoph Gantenbein das Architekturbüro Christ & Gantenbein in Basel. Zwischen 2002 und 2009 war Christ Gastdozent an verschiedenen europäischen Hochschulen. Seit 2010 hat er eine Assistenzprofessur an der ETH Zürich inne.

Fernando Diez, geboren 1953 in Buenos Aires, Architekturkritiker und Chefredaktor der Zeitschrift Summa + in Buenos Aires.

Victoria Easton, Architektin und Partnerin bei Christ & Gantenbein in Basel.

Christoph Gantenbein, geboren 1971 in St. Gallen. Studierte von 1991 bis 1998 Architektur an der ETH Zürich. 1998 gründete er gemeinsam mit Emanuel Christ das Architekturbüro Christ & Gantenbein in Basel. Zwischen 2002 und 2009 war Gantenbein Gastdozent an verschiedenen europäischen Hochschulen und ist seit 2008 im Vorstand des SIA Basel. Seit 2010 hat er eine Assistenzprofessur an der ETH Zürich inne.

Francesco Garofalo, Architekt in Rom und Entwurfsprofessor in Pescara sowie Autor mehrerer Bücher.

Carol Herselle Krinsky, geboren 1937 in New York, Professorin für Architekturgeschichte an der New York University und Präsidentin der Society of Architectural Historians.

Hendrik Tieben, Architekt, Urbanist und Assistenzprofessor an der Chinese University of Hong Kong.

 

Typology

Hong Kong, Rome, New York, Buenos Aires. Review No. II. Mit Beiträgen von Fernando Diez, Victoria Easton, Francesco Garofalo, Carol Herselle Krinsky und Hendrik Tieben Texte deutsch und englisch – Gebunden, 208 Seiten, 50 farbige und 190 sw Abbildungen, 702 Pläne und Isometrien, 24,5 cm x 32,5 cm

ISBN 978-3-906027-01-2

CHF 69.00 | Euro 58.00