398 Views |  Like

Mascotte Zürich präsentiert: Purity Ring

Shrines heisst das kürzlich erschienene allererste Album des Kanadischen Elektropopduos Purity Ring. Das Album haben wir euch bereits im Wochenendtipp Nr. 33 vorgestellt – nun bekommen wir die beiden endlich live zu hören, nämlich kommenden Freitag, dem 16. November 2012 im Mascotte Zürich!
Obedear, Amenamy, Grandloves und Ungirthed sind definitive Perlen für unser Gehör und dafür bedanken wir uns bereits im Voraus beim Mascotte Booking-Team. Es steht ausser Frage, dass die Musik von Purity Ring weder vor Hip Hop noch Electropop zurückschreckt und von Sounds à la Grimes, J Dilla, High Places, Burial und Star Slinger inspiriert ist. Und dennoch liefern Purity Ring ihre ganz eigene mit Vocals poppig verzierte Musik, welche schon beim ersten Mal hören im Ohr hängen bleibt. Hinter Purity Ring stecken Megan James sowie Corin Roddick, welche sich sowohl um den Gesang sowie die Produktion ihrer Songs kümmern. Allmählich tauchten zahlreiche exklusive Lieder ihres Könnens auf Youtube auf, woraufhin sie schon bald ihr Debutalbum Shrines herausbrachten. Kein geringerer als Isaac Emmanuel von Young Magic lieh dem Duo beim Song Grandloves seine Stimme und brachte ihnen somit zusätzliche Anerkennung. Trotz der teilweise eher düster und unheimlich angehauchten Klangkulisse wird man nicht runter gezogen, im Gegenteil: Purity Ring katapultieren uns mit ihrem Album Shrines in einen Musikhimmel der ganz besonderen Art.
Und genau in diesen Himmel dürfen wir kommenden Freitag, dem 16. November 2012 im Mascotte Zürich emporsteigen – denn da stehen Purity Ring nämlich live auf der Bühne und bringen uns zusätzlich die Band Doldrums als Support-Act mit!