409 Views |  Like

Wochenendtipp Nr. 48

Gibt es etwas Schöneres als einen Dienstagabend, den man mit Livemusik der Engländer Alt-J vebringt? Definitiv nein! Mit ihrem neuen Album An Awesome Wave machte die bodenständige Band auch kurzen Halt im ausverkauften Plaza Zürich. Kaum zu glauben: Live klangen die Lieder noch schöner als auf CD! Von Breezeblocks, Tessellate, Matilda, Something Good sowie Fitzpleasure waren alle Meisterstücke verteten. Unser ganz persönlicher Liebling des Abends war jedoch der Coversong Slow Dre, der sich als Mashup aus den Lyrics von Kylie Minogue’s Lied Slow sowie den Beats von Dr. Dre’s Still Dre zusammensetzt und wunderbar in der zweiten Hälfte ihres Auftritts für zusätzliche Stimmung sorgte. Mit der Zugabe des Songs Taro, welcher gleichzeitig auch das letzte Lied auf ihrem Album ist, verabschiedeten sich Alt-J vom begeisterten Publikum. Wer also einfach mal die Seele baumeln lassen möchte, sollte sich An Awesome Wave anhören – egal wann, egal wo: Diese Musik stört nimmer!