1262 Views |  Like

Armanis Tribut an Russland VERT MALACHITE / ROUGE MALACHITE

Armani_Prive_Still_Life_3_Les_Malachites„La Collection de Terres Précieuses“- so heißt das neueste Kapitel der Saga von Armani/Privé und vereint kunstvolle olfaktorische Kreationen, die Giorgio Armani auf seinen Reisen erschaffen hat.

Die ersten beiden Schöpfungen der neuen Duftline sind ein Tribut an Russland und benannt nach einem legendären Schmuckstein: dem Malachit.

Der erste Duft, VERT MALACHITE, drückt die unendliche Weite der russischen Landschaften aus; der zweite, ROUGE MALACHITE, versteht sich als Hommage an die Schönheit der russischen Frauen und an ihr feuriges Temperament.

Der Schriftsteller Pavel Bazhov, Autor des Märchens The Malachite Flower, bezeichnete den Malachit als eine „Blume aus Stein“; der Legende nach wurde er dem russischen Volk von einer Berggöttin geschenkt, die ihn beschützte.

Der Beiname spiegelt perfekt die Dualität dieses kostbaren Schmucksteins wider – sein ebenso kraftvolles wie ätherisches Wesen. Giorgio Armani liess sich von einem Malachit aus seinem Armani_Prive_Still_Life_1_Vert_Malachitepersönlichen Besitz zu diesen Düften inspirieren; er will damit die enorme Bandbreite Russlands von Moskau bis zum Ural illustrieren. Beide beschwören gefühlvolle Erinnerungen an diese Landschaften herauf, in denen Malachit gewonnen, bearbeitet und geschliffen wird. Ein Duft alleine hätte nicht ausgereicht, um die ganze Komplexität und Lebendigkeit Russlands einzufangen, die Giorgio Armani als „vibrierend und unglaublich energiegeladen“ beschreibt.

Filigran und kraftvoll zugleich verströmt VERT MALACHITE eine sehr feminine Sinnlichkeit. Der subtil ausgewogene florale Duft ist ebenso erfrischend wie berauschend und hinterlässt eine zarte, doch überraschend lang anhaltende Sillage. Dieser sanfte, leicht würzige weisse Blütenton entsteht durch einen „Nature Print©“ genannten Prozess*, der eine verblüffende, geradezu über-natürlich perfekte olfaktorische Illusion erzielt.

Edle natürliche Essenzen (Bitterorange, Pink Pepper, Ylang Ylang, Jasmin Sambac, Vanille und Benzoe) bereichern den strahlenden Akkord mit all ihren kostbaren, prägnanten Facetten. Scharfe Bitterorange und Petitgrain prägen die strahlend-grüne Kopfnote, die geradezu explodiert vor aquatischer Frische. Die weisse Herznote verströmt einen strahlenden Akkord aus Jasmin Sambac Absolue und Ylang Ylang-Essenz, kunstvoll gewürzt mit Pink Pepper. Die warme, sinnliche Basisnote ganz im unverwechselbaren Stil der Lilie wird raffiniert untermalt von einem Hauch Vanille und Benzoe.

ROUGE MALACHITE drückt die fesselnden Kontraste der Kultur Russlands aus – seiner mysteriöser inneren Kraft und die Schönheit Armani_Prive_Still_Life_1_Rouge_Malachiteseiner Frauen, mit ihrem hellen Teint und Lippen in Tiefrot als Symbol für Leben und Hoffnung. Rot gilt in Russland als Farbe, um Pflanzen zu schützen und fruchtbar zu machen Mit seiner tiefroten Farbe, dem Symbol von Leidenschaft und Kraft, ist dieser Duft eine olfaktorische Kreation, die erfüllt ist von nicht enden wollender Energie.

ROUGE MALACHITE entführt uns in das Herz einer glutvollen Welt, in der
kostbare Tuberose ihre ganze Opulenz und Sinnlichkeit entfaltet. Ein lustvoller Akkord mit üppigen Duftnoten, die zwischen Stärke und Sanftheit oszillieren. Die Vision einer sonnendurchfluteten Tuberose, geschaffen von Pascal Gaurin (IFF). Die in der Kopfnote prägnant dominierende Tuberose wird überraschend konterkariert von leicht scharfer Muskatsalbei-Essenz und untermalt von
einem Hauch Pink Pepper. In der Herznote verschmelzen Tuberose, Orangenblüte, Ylang Ylang und Jasmin Sambac Absolue mit der vibrierenden Sinnlichkeit von edlem, holzigem Cashmeran und rauchigem Benzoeharz. In der perfekt strukturierten Basisnote schließlich erglüht die Tuberose wie ein tiefroter Sonnenuntergang, spannungsvoll kontrastiert von hoch dosiertem AmberXtreme©, um dem Nachhall die Vertikalität und Kraft von Feuer und Eis
zu verleihen.