528 Views |  Like

Clarins, nachhaltige Schönheit

image004-2Den Zugang zur Wasserversorgung zu einem Grundrecht für alle machen: Ein nachhaltiges Engagement, das Clarins im Rahmen eines Programms zur Verbesserung der Wasserressourcen in Burkina Faso zeigt.

Wasser teilen heißt Leben schützen

Brunnen sanieren und bauen, Systeme zur Wasserspeicherung entwickeln, Schächte bohren … Diese Projekte für eine bessere Wasserversorgung laufen in den Dörfern Poun und Mogueya in Burkina Faso mit der finanziellen Beteiligung von Clarins und der logistischen Unterstützung von Jardins du Monde. Ihre Umsetzung ermöglicht die Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktion, Autonomie in der Ernährung und das dauerhafte Wohlergehen der Dorfbewohner. Ein Programm, das Clarins in seinem Bestreben, sich als Unternehmen für die Belange der Menschen einzusetzen und alle unterschiedlichen Völkergemeinschaften zu respektieren, bestärkt.

Ein Schönheitsritual, ein nachhaltiger Kauf

CHF 2.50.- vom Verkauf jedes Baume Lèvres Réparateur Multi-Hydratant stellt Clarins diesem Programm für eine bessere Wasserversorgung zur Verfügung. Ein Betrag zusätzlich zu den von Clarins seit 2008 zur Verfügung gestellten Mitteln, um Maßnahmen in Madagaskar und in Burkina Faso durchzuführen: Trinkwasserversorgung, Pflanzung von Bäumen*, Hygieneschulungen. Ein langfristiges Engagement, das dafür steht, dass Schönheit im Herzen und mit Großzügigkeit beginnt!

Für eine bessere Welt kämpfen: Clarins und Jardins du MondeSeit 2004 unterstützt Clarins Jardins du Monde, eine Vereinigung, die sich für den Einsatz von Heilpflanzen engagiert, um die Gesundheit der Menschen zu verbessern, die keinen Zugang zu konventionellen Medikamenten haben. Jardins du Monde arbeitet unter anderem in Burkina Faso und in Madagaskar und bietet Unterstützung durch ihre Kenntnis der lokalen Bedingungen, um nachhaltige Entwicklungsprojekte einzurichten, die von Clarins finanziert werden.

Ab September für CHF 25.- erhältlich