695 Views |  Like

Strahlende Beisserchen ohne Bleaching & Co

Bildschirmfoto 2013-01-08 um 12.55.02 Ökologie mit Innovation und Design mit Nützlichem verbinden – das funktioniert, selbst bei ganz alltäglichen Dingen. Das Unternehmen Megasmile in Teufen hat in Zusammenarbeit mit Studenten von Universitäten und Fachhochschulen, sowie von jungen Designern eine einzigartige neue Zahnpflegelinie lanciert. 

Wer träumt nicht von weissen Zähnen ? Wurden bisher die Spuren von Kaffee, Tee und Nikotin mit aufwendigen Bleachings beim Zahnarzt oder Withning Zahnpasten entfernt, so setzt der Kieferorthopäde Roland Zettel aus Teufen AR ganz anderswo an – bei einer Zahnbürste, sie soll durch sanftes Reinigen die Zähne wieder zum strahlen bringen.

Die Zahnbürste „Black Whitening“ von Megasmile hat schwarze Borsten aus Karbonfasern, die kleine Kohlepartikel enthalten. Die mattschwarzen Kohlenpartikel sorgen für strahlend weisse Zähne. Denn die Mikrokohlenpartikel entfernen wirkungsvoll Verfärbungen und polieren die Zahnoberflächen, ohne den Zahnschmelz anzugreifen. Sie tragen sich beim Putzen ab und entfernen dadurch sanft die Zahn-verfärbungen. Den Zähnen kann das nicht schaden, weil die Kohle viel weicher sei als der Zahn-schmelz. Auch sind die Zahnbürsten rund 30 % leichter und agiler als herkömmliche, so lassen sich die Zähne rundum optimal putzen.

Bei Megasmile wird auch dem Griffmaterial grosse Beachtung geschenkt, es wird ausschliesslich öko-logisches, erdölfreies Griffmaterial aus vollständig natürlichen Rohstoffen verwendet. Jungdesigner versehen die Bürste mit dem letzten Schliff, da können selbst die Designliebhaber aufatmen, die Zahnbürste ist vollschwarz, und selbst das Signet ist dezent und stilsicher im Prägedruck angebracht.

Entwickelt und empfohlen von Zahnärzten. Erhältlich bei Manor CHF. 3.90

Wie der Song von Jackson schon sagt: SMILE :-)