684 Views |  Like

Tschuutiplatz-Duft für’s Bad

Zum Start der ‚Grümpelturnier-Saison‘ und im Hinblick auf die Fussball-Europameisterschaft 2012 präsentiert das Zürcher Label «chrais10» ihr Naturkosmetik-Duschmittel «Tschuutiplatz» im witzigen Sixpack-Format. Der ‚Stürmer-Star‘ duftet nach frisch geschnittenem Rasen, Leder und Sägespänen, ist grün wie der Fussballplatz und darf in keiner Dusche eines echten Fussball-Fans fehlen. 

Trendige Naturkosmetik – ein Widerspruch? Die Macher von chrais10 beweisen das Gegenteil. Mit ihrer im Zürcher Stadtkreis 10 gegründeten Naturkosmetik-Linie bieten sie Duschmittel, die mit Farbpigmenten aus der Natur und rein natürlichen Inhaltsstoffen auskommen, die Haut besonders pflegen und die Umwelt nicht unnötig belasten. Gleichzeitig lassen die Produkte die Herzen von Trendsettern und Retro-Liebhabern höher schlagen: innovative Duft-Kombinationen, etwa nach frisch gemähtem Fussballrasen oder Bazooka-Kaugummi, wecken Kindheitserinnerungen, und die stylische Verpackung im Retro-Design ist nicht nur zu 100% recycelbar, sondern auch ein farbenfroher Hingucker in jedem Badezimmer. Passend zum Start der ‚Grümpi‘-Zeit  und dem Anpfiff der Fussball-Europameisterschaft am 8. Juni 2012 präsentieren die Gründer von chrais10, Sabine Riess und Oscar Trott das Duschgel Tschuutiplatz ganz Fussball-like im innovativen Sixpack.

Zu kaufen gibt es «Tschuutiplatz» und seine anderen Teamkollegen unter www.chrais10.ch  17.40 Franken.