1047 Views |  Like

Der neue Volvo V60 Plug-in Hybrid

Zu kleine Fahrzeuggrössen und zu grosse Kompromisse bezüglich Fahrvergnügen und Qualität waren bisher der Grund, weshalb viele Verbraucher auf Elektrofahrzeuge verzichtet haben. Mit dem weltweit ersten Diesel Plug-in Hybrid von Volvo wird sich dies nun ändern: der Volvo Plug-in Hybrid fährt sich umweltfreundlich und garantiert Fahrspass – ohne dabei jedoch auf Luxus verzichten zu müssen.

Dank fortschrittlicher und innovativer Technik sowie einem exklusiven Design geht der schwedische Fahrzeughersteller in der Entwicklung von Hybrid-Fahrzeugen neue Wege. Die ersten 1’000 Fahrzeuge des Volvo V60 Plug-in Hybrid werden im Dezember 2012 in ausgewählten europäischen Märkten eingeführt. In der Schweiz ist der Volvo V60 Plug-in Hybrid als luxuriös ausgestattete „Pure Limited Edition“ ab 78’600.- CHF erhältlich.

Der Volvo V60 Plug-in Hybrid ist das technisch fortschrittlichste Fahrzeug, welches Volvo bis jetzt entwickelt hat. Es beweist, dass technische Innovation auch in der Automobilindustrie Nachhaltigkeit fördern kann. Volvo bringt mit dem V60 Plug-in Hybrid eine neue Generation von Fahrzeugen auf den Markt, welche die Brücke zwischen Nachhaltigkeit und Luxus schlagen.

Umweltbewusstes Handeln als neue Form von Luxus 

„Der Begriff ‚Exklusivität‘ hat sich verändert. Ein Fahrer eines Luxusautos erwartet immer noch 100 Prozent Komfort und Fahrspass, verbunden mit exklusivem Design. Heute will er aber gleichzeitig auch einen nachhaltigen und bewussten Lebensstil führen. Sich umweltbewusst zu verhalten, ist eine neue Form von Luxus, die Bewusstsein und Status ausdrückt“, sagt Anouk Poelmann, Präsidentin von Volvo Automobile Schweiz. „Bisher mussten sich die Kunden zwischen kleinen Fahrzeugen mit alternativem Antriebskonzept oder leistungsstarken, verbrauchsintensiven Fahrzeugen, die jedoch Fahrspass garantieren, entscheiden. Mit dem neuen Volvo V60 Plug-in Hybrid können umweltbewusste Kunden, die auf keine Annehmlichkeiten verzichten möchten, erstmals ein Fahrzeug fahren, das sowohl Nachhaltigkeit als auch zeitgemässen Luxus kompromisslos in einem modernen Modell vereint.“

Drei Antriebsarten in einem Auto 

Im Volvo V60 Plug-in Hybrid wählen der Fahrer und die Fahrerin die gewünschte Antriebsart über drei Knöpfe aus: Pure, Hybrid oder Power.

PURE: Im Pure-Modus wird das Fahrzeug soweit möglich nur vom elektrischen Motor angetrieben. Die Batterie kann über jede herkömmliche Steckdose aufgeladen werden. Die Reichweite beträgt dabei bis zu 50 km. In diesem Modus fährt das Fahrzeug völlig emissionsfrei.

HYBRID: Im Hybrid-Modus interagieren der Fünfzylinder-Turbodieselmotor und der Elektromotor, um die optimale Balance zwischen Fahrspass und geringem Schadstoffausstoss sicherzustellen. Die CO2-Emissionen (NEDC, kombinierte Fahrweise) liegen bei 49 g/km. Dies entspricht einem Verbrauch von nur 1,9 l/100 km. Das Fahrzeug hat eine Gesamtreichweite von 1’000 km – die Strecke London–Genf kann also mit einer einzigen Tankladung gefahren werden!

POWER: Im Power-Modus wird die Technologie optimiert, das Fahrzeug erreicht die grösstmögliche Leistung von 215+70 PS und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 6,2 Sekunden. Der Turbodiesel- und der Elektromotor zusammen bringen das Fahrzeug in die gleiche Leistungsklasse wie der Benzinmotor T6.

Erste Lieferung auf exklusive 1’000 Fahrzeuge beschränkt 

Die ersten 1’000 Fahrzeuge des Modelljahrs 2013 werden im Dezember 2012 an die Kunden ausgeliefert. Nach der ersten Serie wird die Produktion für das Modelljahr 2014 auf 5’000 Fahrzeuge erhöht. „Das Marktinteresse ist schon jetzt enorm – gerade in der Schweiz!“, freut sich Anouk Poelmann.