1046 Views |  Like

Neues Porsche Zentrum in Zürich

Die AMAG Automobil- und Motoren AG hat am Dienstag, 4. September das neue Porsche Zentrum an der Bernstrasse in Schlieren eröffnet. Der attraktive Neubau ist das modernste Porsche Zentrum der Schweiz und zugleich eines der grössten in Europa.

Kurz vor Mittag öffnete das neue Porsche Zentrum Zürich in Schlieren zum ersten Mal seine Türen für die Öffentlichkeit. In Anwesenheit von Toni Brühlmann-Jecklin, Stadtpräsident der Stadt Schlieren, Tilla Theus, Inhaberin Architekturbüro Tilla Theus und Partner AG und Adriano Rossi, Managing Director Porsche AMAG RETAIL eröffnete Thomas Lamperstorfer, Geschäftsführer Porsche Zentrum Zürich, den topmodernen Neubau. Das neue Porsche Zentrum ist verkehrstechnisch sehr gut gelegen und für Boomregionen wie Zürich-West, das Limmattal und den gesamten Grossraum Zürich schnell erreichbar. Am Samstag, 8. September findet ein Tag der offenen Tür statt.

Standort mit Zukunft

Das Limmattal zählt mit Zürich-West und Schlieren zu den am stärksten wachsenden Regionen im Grossraum Zürich. Dank der Lage am Westring ist das Porsche Zentrum in Schlieren auch für den angrenzenden Aargau besonders attraktiv. Mit dem neuen Betrieb wird die AMAG ihre Porsche-Präsenz am wichtigen Standort Zürich weiter ausbauen und so den Kundenbedürfnissen noch besser entsprechen. «Die AMAG ist seit über 60 Jahren der wichtigste Partner für Porsche in der Schweiz», sagt Adriano Rossi, Managing Director Porsche AMAG RETAIL. «Mit dem neuen Porsche Zentrum Zürich legen wir dafür ein weiteres klares Bekenntnis ab». Gleichzeitig wird der Porschebetrieb an der Dufourstrasse in Zürich-Riesbach zum Porsche Exklusiv Standort mit City-Showroom und Servicestützpunkt weiterentwickelt.

Porsche erleben

Der Porsche-Neubau aus der Feder von Tilla Theus fällt durch seine geschwungene und tief heruntergezogene Fassadenverkleidung auf, die für Porsche-typische Werte wie Innovation und Emotion steht. Materialien und Farbgebung entsprechen dem Corporate Design von Porsche. Die markante Bauhöhe von 20 Metern des vierstöckigen Gebäudes ist neuartig für ein klassisches Porsche Zentrum. Kein anderes Porsche Zentrum in der Schweiz ist in Bezug auf die Kubatur sowie die Karosserie- und Lack-Abteilung grösser, als der Neubau in Schlieren. Thomas Lamperstorfer, Geschäftsführer Porsche Zentrum Zürich, ist davon überzeugt, dass der Neubau auch den höchsten Ansprüchen genügen wird: «Auf einer Fläche von mehr als 1‘000 m2 für Neuwagen und Occasionsfahrzeuge können wir nun unsere Porsche Erlebniswelt eindrucksvoll präsentieren. Die Carrera Cafeteria und die Porsche Cigar Lounge auf der Galerie machen den Besuch des Porsche Zentrums darüber hinaus zu einem ganz besonderen Erlebnis.»

Nachhaltige Bauweise

Die AMAG nimmt ihre Verantwortung in Sachen Nachhaltigkeit als Nummer 1 der Schweizer Automobilunternehmen sehr ernst und baut auch in Schlieren nach Minergie-Standard. Die Fassaden bestehen zu einem grossen Teil aus Metall und Wärmeschutzglas. Mittels Wärmedämmung und Lüftung ist das neue Porsche Zentrum zudem bestens auf zukünftige energetische Anforderungen ausgerichtet. Die gesamte Abwärme wird rückgewonnen, das Regenwasser wird aufgefangen und für die Autowäsche genutzt.

Zahlen und Fakten:
Bebaute Fläche: 5‘000 m2
Geschossfläche GF: 2’100 m2
Gesamtvolumen: 50’000 m3
Gebäudehöhe: 20m
Ausstellungsfläche: 1’200 m2
Parkplätze: 178 (inkl. Kundenparkplätze)
Arbeitsplätze: 30 (Schlieren) / 35 (Zürich-Riesbach)
Investitionsvolumen gesamt: 45 Mio. Schweizer Franken