7769 Views |  Like

Weltpremiere bei Bentley Exklusive Mulsanne First Edition

Bildschirmfoto 2016-04-25 um 08.39.16LUXUS, LEISTUNG UND MASSGESCHNEIDERTE HANDWERKSKUNST: BENTLEY AUF DER BEIJING AUTO SHOW 2016

Mit der Weltpremiere des höchst exklusiven Mulsanne First Edition auf der Beijing Auto Show setzt Bentley ein neues Highlight in der neuen Mulsanne Modellfamilie.

Zur in Crewe handgefertigten und mit eleganten Designmodifikationen überarbeiteten Spitzenmodellreihe von Bentley gehören der Mulsanne, der leistungsorientierte Mulsanne Speed sowie der ultraluxuriöse Mulsanne Extended Wheelbase mit zusätzlichem Platzangebot für Fondpassagiere und äusserst komfortablen Flugzeugsesseln. Nur 50 Exemplare des First Edition werden über alle drei Modelle der Mulsanne Familie hinweg gefertigt.

Für den Mulsanne First Edition ist ein in den hinteren Picknicktisch eingelassenes, massgeschneidertes Mulliner Kosmetikset aus Sterlingsilber verfügbar. Dieses luxuriöse, vom Londoner Traditionshaus Asprey kreierte Set, das angenehm schwer in der Hand liegt, umfasst einen Handspiegel, eine Haarbürste und einen Kamm, und lässt sich diskret in einem einzigartigen Picknick-Tisch im Mulliner Design verstauen.

Vom Union Jack inspirierte First Edition-Motive finden sich im gesamten Interieur: beispielsweise als exklusives, hauchzartes Overlay an den Picknicktischen im Fond, an den Einstiegsleisten oder als wunderschöne Stickereien an den Sitzen.

Eine echte Hommage an Bentleys neues Flaggschiff: Ein eigens eingraviertes Bentley „Flying B“ Ornament schmückt die Motorhaube jedes Mulsanne First Edition, der auch mit einem Champagnerkühler geordert werden kann.

Bildschirmfoto 2016-04-25 um 08.39.36

Der ebenfalls auf der Messe in Peking ausgestellte Mulsanne Extended Wheelbase First Edition ist mit einem wellig gemaserten Fulbeck-Furnier ausgestattet, das von einem 350 Jahre alten englischen Walnussbaum stammt. Dieses extrem seltene und begehrte Holz erzielte bei der Auktion einen Rekordpreis in ungenannter Höhe, wobei Bentley genug davon erwerben konnte, um daraus Furnierblätter für eine kleine Anzahl von Fahrzeugen herzustellen. In den anderen Mulsanne First Edition Modellen ist ein einzigartiges Antique Ash Furnier verbaut.

Der neue Bentley Mulsanne Extended Wheelbase holt den Komfort eines Erste-Klasse-Flugs auf die Strasse und ist hauptsächlich für Kunden entwickelt, die lieber chauffiert werden. 250 mm zusätzliche Beinfreiheit im Fond: Durch diesen deutlich vergrösserten Innenraum wird der Mulsanne Extended Wheelbase zur Luxus-Limousine mit den weltweit grosszügigsten Abmessungen.

Dieses konkurrenzlose Interieur wird von neuen Liegesitzen im Airliner-Stil mit ausfahrbaren Fussablagen und von einem Sonnendach über dem Fondbereich ergänzt. Der wohlverdiente Schlaf im Passagierbereich wird von Gardinen sichergestellt, die im First Edition passend zum Interieur in der neuen Farbe Ivory gestaltet sind. Das Zusammenspiel dieser Ausstattungs-merkmale ergibt eine unvergleichlich entspannende Fahrzeugumgebung.

Die Passagiere im Fond profitieren ausserdem von dem neu eingeführten Bentley Entertainment-Tablet: Zwei 10,2 Zoll grosse Android-Geräte (mit LTE, WLAN und Bluetooth) sind nahtlos in die Rückseite der Vordersitze integriert. Ein einziger Knopfdruck genügt, um den sorgfältig ausgewogenen Mechanismus auszulösen, der die Tablets weich aus ihrer Halterung hebt. Ein weiterer Beleg der markentypischen ausgeprägten Liebe zum Detail.

Die Android-Tablets verbinden sich über eine Bentley-eigene Schnittstelle und bieten Zugriff auf über eine Million Android-Apps, wie beispielsweise Skype, Google Play und Spotify. Sie können auch ausserhalb des Fahrzeugs, etwa im Büro oder zu Hause, verwendet werden. 32 GB an integriertem Speicherplatz (über eine Micro-SDXC-Karte auf 128 GB erweiterbar), USB-Anschlüsse und eine Frontkamera sind weitere Features dieser Tablets. Musik lässt sich per Streaming über die Fahrzeuglautsprecher wiedergeben, und neue Reiseziele können von den Tablets an das Navigationssystem des Mulsanne gesendet werden. Das Surfen im Internet erfolgt über das LTE-WLAN des Fahrzeugs. Es ermöglicht Zugriff auf Internetradio sowie lokale und gestreamte Videos.

Wolfgang Dürheimer, Präsident und CEO von Bentley Motors, meint: „Der Mulsanne ist der Inbegriff dessen, was die Marke Bentley ausmacht – erlesen, individuell und leistungsfähig. Er ist der Massstab, an dem andere Luxus-Automobile gemessen werden, und bietet eine einmalige Mischung aus Luxus und Leistung, die nur bei Bentley zu finden ist.“

Flying Spur V8 S – Die sportliche Seite des Luxus

In China präsentiert Bentley ausserdem erstmals den neuen Flying Spur V8 S. Der zwischen dem aktuellen Flying Spur V8 und dem W12, dem Flaggschiff der Familie, angesiedelte leistungsorientierte V8 S entwickelt 528 PS und ein Drehmoment von 680 Nm.

Diese beeindruckende Leistung geht mit einer neuen, sensitiven Aufhängungsabstimmung einher, die Handling und Fahrzeugstabilität des Flying Spur V8 S verbessert. Gleichzeitig sorgen aus Aluminium gefertigte Doppel-Querlenker an der Vorderachse und Multilink-Trapezlenker an der Hinterachse sowie die Luftfederung mit automatischer Niveauregulierung und kontinuierlicher Dämpferregelung dafür, dass die legendäre Kultiviertheit erhalten bleibt.

Das Exterieur der Flying Spur V8 S zeigt dunkel gehaltene, sportliche Designneuerungen. Bentleys legendärer Matrixgrill ist in der Serienausstattung schwarz, ergänzt von einem exklusiven Design des vorderen Stossfängers, wodurch der Flying Spur V8 S eine spektakuläre Präsenz auf der Strasse erhält, insbesondere, wenn die als Wunschausstattung erhältlichen dunkel getönten Scheinwerfer und ein Heckdiffusor in glänzendem Beluga ergänzt werden.

Mit Furnierflächen in Piano Black, einem geriffelten Schaltknauf, Schaltwippen und dem dreispeichigen Sportlenkrad ist das Design des Innenraums schon in der Serienausstattung perfekt auf die Ästhetik des sportlicheren Exterieurs abgestimmt.

Auf Leistung getrimmt: Bentleys berühmter 4,0-Liter-V8 S-Motor mit Biturbo entwickelt 528 PS (388 kW) und damit 21 PS mehr als die V8-Version (507 PS / 373 kW). Ab 1‘700 U/min steht ein Drehmoment von 680 Nm zur Verfügung. Diese geballte Kraft katapultiert den Flying Spur V8 S in 4,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h – noch einmal um 0,3 Sekunden schneller als die ohnehin schon beeindruckende Beschleunigungszeit des V8.

Die Höchstgeschwindigkeit des V8 S liegt bei 306 km/h. Passend zum Charakter der modernen Bentley Modelle erfolgt der Antrieb über alle vier Räder. Der Allradantrieb ist hierbei im Verhältnis 40:60 zugunsten der Hinterachse ausgelegt, um bei allen Strassen- und Witterungsverhältnissen ein ebenso sicheres wie ansprechendes Fahrverhalten zu garantieren.

Bentayga by Mulliner – Eine Vision als Furnier

Ausserdem wird in Peking eine absolut einmalige Version des neuen, heiss begehrten Luxus-SUV der Marke vorgestellt – der Bentayga by Mulliner, Bentleys Veredelungsschmiede.

Dieses Unikat ist mit aussergewöhnlichen Furnierflächen ausgestattet: Sie zeigen die Berglandschaft, die als Inspiration für den Namen „Bentayga“ diente. Mehr als 30 Einzelteile aus 10 unterschiedlichen Furniersorten wurden gefertigt und zu einer lebhaften, detailreichen Abbildung jener Bergwelt zusammengesetzt – ein absolutes Highlight der Fertigkeiten des Mulliner Teams in Crewe.

Der neue Bentayga vereint beispiellosen Luxus mit Sportlichkeit, Geländegängigkeit und Alltagstauglichkeit. Kurz: er bietet ein echtes Bentley Fahrerlebnis.