561 Views |  Like

17. Mai – Tag gegen Homophobie

Der „International Day Against Homophobia (IDAHO)“ existiert seit 2005 und wird jeden 17. Mai international gefeiert. Trotz aller Aufklärung und so vielen Aktionen gegen Homophobie, schaffen es immer noch viele Menschen nicht, sich von ihren Vorurteilen und den Negativeinstellungen zu gleichgeschlechtlichen Paaren zu lösen. Damit wäre das das einzige Problem, was die Menschheit bezüglich Homosexualität hat, dass es Menschen gibt, die damit nicht umgehen können.

 
45009_original_R_by_www.JenaFoto24.de_pixelio.deZiel dieses Tages sollte sein mehr Respekt für Lesben und Schwule einzufordern. Das Datum wurde zur Erinnerung an den 17. Mai 1990 gewählt, weil an jenem Tag, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel strich. Ein Armutszeugnis, dass es überhaupt zuvor so eine Einstufung gab. Gleichzeitig kann man mit dem Datum eine Brücke zum ehemaligen Paragraphen 175 schlagen. Dieser Stellte die Homoseualität unter Strafe.

Bild: JenaFoto24.de  / pixelio.de