861 Views |  Like

Afrikanische Kunst gepaart mit einem BMW Esther Mahlangu zweites BMW ART CAR wird versteigert!

BMW afrikanische Kuenstlerin 3Bereits zum zweiten Mal veredelt  die Künstlerin Esther Mahlangu einen BMW 7er vmit ihrer Kunst. Bereits vor 25 Jahren gestaltete die südafrikanische Künstlerin als erste Frau eine BMW 525i Limousine und machte sie mit ihrer Bemalung zu einem BMW Art Car. In der neusten Kooperation verwandelt  sie  wieder  einen BMW in ein außergewöhnliches, dynamisches Kunstwerk. Dafür bemalte sie die Interieurleisten aus Edelholz mit den für sie charakteristischen Motiven.

Dem künstlerischen Akt voraus ging die ausführliche Planung des Herstellungsprozesses sowie der zu gestaltenden Flächen durch die BMW Individual Manufaktur. Sie entwickelte in diesem BMW afrikanische KuenstlerinZusammenhang ein spezielles, weiß eingefärbtes Edelholz-Furnier, das die Applikation (die Bemalung der Hölzer) von Farbe möglich machte.

Die BMW Individual Manufaktur versiegelte die von Esther Mahlangu gestalteten Leisten anschließend für einen dauerhaften Schutz und baute sie in die Luxuslimousine ein.

Das Ergebnis ist ein automobiles Einzelstück, das auf der diesjährigen Kunstmesse Frieze (5. bis 9. Oktober) im Londoner Regent’s Park erstmals öffentlich zu sehen sein wird. Das Fahrzeug wird im Rahmen eines „stillen Verkaufs“ versteigert und dessen Verkaufserlös wird einem guten Zweck zukommen.

BMW afrikanische Kuenstlerin 2

Dr. Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG, erklärt: „Im Rahmen unserer langjährigen Partnerschaft mit Frieze und Frieze Masters verbinden wir unser Kulturengagement zum ersten Mal mit BMW Individual. Es ist für mich eine große Freude, dass wir mit Esther Mahlangu eine starke, außergewöhnliche Künstlerin BMW afrikanische Kuenstlerin 4gewinnen konnten, die ich in meiner Zeit in Südafrika kennenlernen durfte. Gemeinsam mit den Experten der BMW Individual Manufaktur und BMW Group Design hat Esther Mahlangu ein Unikat erschaffen: den BMW Individual 7er, der Handwerkskunst und Ndebele Kunst auf außergewöhnliche Weise vereint.“

Versteigerung des BMW ART CAR!

Der BMW Individual 7er by Esther Mahlangu wird während der Frieze London erstmals in der BMW Lounge gleich neben dem „Frieze Auditorium“ zu sehen sein, wo ihm weitere Arbeiten der südafrikanischen Künstlerin zur Seite gestellt sind, die dem Messe-Besucher einen Eindruck ihres Schaffens vermitteln. Das Fahrzeug wird im Rahmen eines „stillen Verkaufs“ versteigert. Bieter können ihr Gebot bereits ab den 5. September online unter BMW afrikanische Kuenstlerin 5https://www.bmw.co.uk/7seriesauction oder vor Ort in der BMW Lounge abgeben; bei Messeende erhält der Höchstbietende den Zuschlag. Die Auslieferung wird ermöglicht durch BMW Retail Online.

Der Erlös fließt dem künstlerisch-karitativen Projekt „The Art Room“ zu, das BMW zusammen mit der Frieze ausgewählt hat. „The Art Room“ fördert mittels Kunst fünf- bis 16-jährige Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung. Während der Frieze London wird Esther Mahlangu zudem bei einem Art Talk gemeinsam mit Christopher Spring, Kurator zeitgenössisches, östliches und südliches Afrika des British Museum, zum Thema südafrikanische Kunst sprechen und weitere Einblicke in ihr Schaffen geben.