527 Views |  Like

ART 43 Basel in den Startlöchern

Vom 14. bis 17. Juni präsentiert sich Basel wieder von seiner begabtesten Seite: Die international erfolgreichste und bedeutenste Kunstmesse überhaupt öffnet für wenige Tage ihre Tore zur l’Equipe d’Arte.

Dieses Jahr zeigen über 300 Galerien aus 36 Ländern, von sechs Kontinenten, Arbeiten von über 2500 Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts. Auch in diesem Jahr sind wieder die weltweit führenden Galerien in der Ausstellung vertreten, für die sich erneut 99 Prozent der Aussteller vom vergangenen Jahr beworben haben. Die Teilnehmerliste wird dieses Jahr durch eine Reihe neuer internationaler Galerien bereichert. Zum ersten Mal im Sektor Art Galleries vertreten sind Miguel Abreu Gallery (New York), Chemould Prescott Road (Mumbai), Galerie Mehdi Chouakri (Berlin), Thomas Dane Gallery (London), David Kordansky Gallery (Los Angeles), Long March Space (Peking), maccarone (New York) und ProjecteSD (Barcelona). Nach kurzer Unterbrechung sind auch Eigen+Art (Berlin) und Galerie Susanne Zander (Köln) wieder im Sektor Art Galleries vertreten.

Neu zu beachten gilt, dass die Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit angepasst wurden – die Galeristen werden sich noch freuen, umso mehr die Gäste des Preview und der Vernissage.

Preise: Tagespass CHF 40.-, nach 17 Uhr CHF 20.-, Dauerkarte CHF 95.- weitere Infos auf www.artbasel.com.

Fotos: Galerie Kamm, Berlin