1388 Views |  Like

Carlos Leal’s Ueberholmanöver

Der Schweizer Schauspieler Carlos Leal freut sich über seine Teilnahme als Jury-Mitglied am Zurich Filmfestival sowie über zwei neue Film-Rollen – er spielt in einem deutschen TV-Film sowie einer neuen US-Serie. 

Seit über zwei Jahren lebt der Schweizer Schauspieler Carlos Leal in Los Angeles. Der Schweiz hat er aber den Rücken nicht gekehrt, sie bleibt seine Heimat. Deshalb freut er sich sehr, als Jury-Mitglied der Rubrik „Internationaler Spielfilm“ am diesjährigen Zurich Film Festival neben bekannten Namen wie Daniel Espinosa („Safe House“) oder Pietro Scaglia („Prometheus“, „The Amazing Spider Man“) teilnehmen zu dürfen. „Es ist eine Ehre, im eigenen Land an einem internationalen Festival wie dem Zurich Filmfestival dabei zu sein.“

Seine eigene Schauspielkarriere läuft ebenfalls gut: Kürzlich stand er für die neue, schon jetzt mit Spannung erwartete US-Serie „Last Resort“ in Hawaii vor der Kamera. Die Serie wird von Sony Pictures produziert und ab Ende September auf ABC ausgestrahlt.

Seit zwei Wochen dreht er zudem in Italien den ZDF-Film „ein Sommer in Amalfi“ unter Regie von Jorgo Papavassiliou (Gewinner des Preises als bester Regisseur am letzten Filmfestival New York). Carlos Leal spielt die männliche Hauptrolle an der Seite von bekannten deutschen Schauspielern wie Steffen Groth und Model Marie Nasemann.