1709 Views |  Like

Das rumst die Schweiz

BACARDÍ feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund gibt Bacardi-Martini den klassischen Superior Rum in der Schweiz in einem speziellen Design heraus. Die leuchtend rote limitierte Jubiläumsflasche ist ab Oktober exklusiv im Denner erhältlich. Damit lassen sich die Klassiker wie der BACARDÍ Cuba Libre, der BACARDÍ Mojito oder der BACARDÍ Daiquiri mixen. Der Superior Rum zählt zum Grundinventar jedes professionellen Barkeepers – dank seines samtig-leichten Geschmacks drängt er sich bei Cocktails nicht in den Vordergrund und bringt gleichzeitig alle Eigenschaften eines klassischen Rums mit. 

Der weltweit bekannte Rum feiert dieses Jahr ein beeindruckendes Jubiläum. 1862 kaufte Don Facundo Bacardí Massó in Santiago de Cuba die erste BACARDÍ Destillerie und brachte damit den ersten geschmacklich eingängigen und leichten Rum auf den Markt. Damit legte er den Grundstein für ein Familienunternehmen – und mit dem ersten Premium Rum auch die Basis für die Ära legendärer Cocktails und Longdrinks. Zur Feier dieses grossen Jubiläums bringt Bacardi-Martini (Schweiz) AG eine Limited Edition des klassischen Superior Rums auf den Schweizer Markt. In leuchtendem Rot gehalten, ist sie ein echter Eyecatcher. Die Vorderseite ist mit verschiedenen Logovarianten aus der BACARDÍ Geschichte versehen – von der einfach gehaltenen Fledermaus bis zum international bekannten Logo von heute. Erhältlich ist die Limited Edition ab Oktober im Denner.

Schlüssel zum Erfolg: hoher Wiedererkennungswert, traditionelle Herstellung

Für den BACARDÍ Superior Rum wird zuerst eine Rohrzucker-Melasse mit einer speziellen Hefe gegoren. Der Hefestamm wird übrigens seit 150 Jahren nach einem speziellen Familiengeheimnis kultiviert und bildet die Basis für den Geschmack – so wird garantiert, dass BACARDÍ überall auf der Welt gleich schmeckt. BACARDÍ Rum wird heute in 150 Ländern weltweit getrunken und wurde seit seiner Erfindung 1862 in über 365 Milliarden Cocktails getrunken.