2176 Views |  Like

Die Giardina 2014 in Zürich steht vor der Türe

giardina-zuerich-2013-ssc-01-184Im Zeichen des verdichteten Bauens sind Wohlfühl-Oasen auf kleinstem Raum, recyclierbare Materialien zu verwenden oder vertikale Wandbegrünungen ein grosses Thema an der diesjährigen Giardina.

Dieses Jahr werden über 30 Sonderschauen präsentiert, trotz schwieriger Gartensaison 2013. Gut zu wissen, dass 250 Aussteller der Giardina 2014 einen ungebremst hohen Stellenwert einräumen und sich derart in die sehr intensiven Vorbereitungsarbeiten reinknien. Die Teilnehmer aus dem Bereichen Gartenplanung und Handwerkskunst überraschen beinahe täglich mit erstaunlichen Details: Sei es mit einem eigens für die Giardina kreierten „Schwimmenden Bettkissen“ oder anderen ausgeklügelten Neuheiten der grünen Branche.

image005

Als Primeur wird dem Giardina Publikum das kleinste Modulhaus der Holzbaufirma Renggli AG aus Sursee (LU) präsentiert. Momentan ist das 45m2 Kompletthaus (Minergiestandard) noch im Werk. Ende Februar wird es fertig gebaut und in einem Stück in die Messe Zürich transportiert. Das ist eine kleine logistische Sensation!

www.giardina.ch