821 Views |  Like

DOMAINES OTT CHÂTEAU DE SELLE ROSÉ 2012 COEUR DE GRAIN

Bildschirmfoto 2013-04-29 um 14.40.24

Produzent: Château de Selle liegt in der Nähe von Taradeau in der Hochebene des Departement Var und war im 18. Jh. die Residenz der Grafen der Provence. Das Château war das erste Weingut, das von Marcel Ott bereits 1912 erworben wurde. Es umfasst derzeit eine Gesamtfläche von 140 ha, wovon 64 ha für den Weinanbau bestimmt sind und nur kleinste Erträge gefahren werden. Die Weine von Domaines Ott sind als „Cru classé“ klassiert.Für die Produktion steht eine naturnahe und umweltschonende sowie qualitätsorientierte Arbeit im Vordergrund. In Weinberg und Keller herrschen strenge ökologische Auflagen. Nicht nur in Frankreich, sondern auch weltweit, sind die ausgezeichneten Weine der Domaines Ott inzwischen berühmt. Weltweit führen Spitzenrestaurants die Weine der Domaines Ott auf ihrer Karte. Bis heute ist Domaines Ott nach wie vor der Trendsetter in der Provence und hat mit seinen Rosé- und Weiss-Weinen den KULT-Status erreicht.Über den Jahrgang 2012: Der rosa-goldfarbige Wein ruft Erinnerungen an einen verträumten Sandstrand in der Provence hervor. In der Nase mischen sich die verschiedenen Noten von Pfirsich, Zitrone, Zimt und Vanille. Im Mund weist der Wein auf die Finessen dieses einzigartigen Bodens hin, ist rund und fruchtig frisch.Zusammensetzung: Der Anteil von 50 % Grenache gibt dem Wein die Wärme. Der Cinsault mit 30 % steht für Feinheit und Abgerundetheit. Die 15 % Syrah vervollständigen den Wein und verleihen ihm die wunderschöne Farbe. Die 5 % Cabernet Sauvignon geben ihm seine Vielschichtigkeit und Eleganz.Bewertungen Jahrgang 2011 (2012 noch nicht bewertet):NZZ am Sonntag: 17 Punkte

Gilbert & Gabriel: 92 Punkte

Trinktemperatur:

Gekühlt bei 10°C zu flambierten oder goldbraun gebackenen Seeteufel mit Gemüse; gegrillten oder an einer Sauce servierten Geflügel sowie fruchtigen Desserts.

Die Geschichte von Domaines Ott★

Bei einem Aufenthalt an der Mittelmeerküste hatte der aus dem Elsass stammende Meister-Winzer Marcel Ott eine Eingebung. Genau hier wollte er seinen Traum wahr werden lassen und seinen eigenen Wein anbauen. Oder genauer gesagt, die besten Weine der Provence, die hier, auf diesen seit der Hochantike berühmten Ländereien, gedeihen sollten. Ein kolossales Vorhaben! Bei dem ihm schon sehr bald seine Kinder und Kindeskinder zu Hilfe kommen sollten.

Alles nahm seinen Anfang mit Château de Selle, es folgten Clos Mireille und einige Zeit später Château Romassan, ebenfalls im Var. Lange Jahre voller Geduld und Mühen folgten! Die rigorosen Anbauprinzipien sind von einem tiefen Respekt für die Natur geprägt. Dann schlägt die Stunde der Wahrheit und des Erfolgs: die Weine sind von herausragender Qualität! Es entsteht eine edle Familie aus Rosé- und Weissweinen. René Ott, einer der Söhne, entwirft in den 1930er Jahren jene exquisite Flasche, die später so berühmt werden sollte. Die Anerkennung durch die grössten Küchen-Chefs und Sommeliers lässt nicht lange auf sich warten. Die eleganten und renommierten Crus von Domaines Ott★ werden an den Tafeln der berühmtesten Häuser der Welt serviert. Seit dem Jahre 2004 gehören die seit nunmehr 100 Jahren für höchste Qualität stehenden Domaines Ott★ zur „Groupe Champagne Louis Roederer“. Auf dass die önologischen Synergien zwischen diesen grossartigen Weinen nur so sprudeln mögen! Bulletin d’information April 2013

Bildschirmfoto 2013-04-29 um 14.49.16

CHÂTEAU DE SELLE – Der Weinberg 

Château de Selle ist rund 140 ha gross, von denen 64 ha kultiviert sind. Der gesamte Weinberg befindet sich auf felsigem Boden. Die mechanische Bearbeitung der Erde erfolgt unter Beibehaltung des natürlichen Gleichgewichts. Alljährlich werden die grossen Steine zerkleinert, wobei der Anteil des Gesteins immer gleich beibehalten wird.