1195 Views |  Like

Oh du herrliche Südtiroler Küche…

. Im Meraner Land ergänzen sich die alpine bodenständige Esskultur, die mediterrane Leichtigkeit und die Liebe zu gutem Essen. So gehören italienische Vorspeisen ebenso zum Südtiroler Alltag wie die klassische Tiroler Küche, die in zahlreichen Variationen auf den Tisch gebracht wird, ohne dabei ihren ursprünglichen Charakter einzubüssen. Als Grundlage für die Geniesserkultur dienen die natürlichen einheimischen Produkte der Region.

Knackiges Brot in Bio-Qualität aus dem Ultental 

Traditionelles Südtiroler Brot wird aus bestem Getreide und nach traditionellen Methoden gebacken. Für Brotsorten mit dem Südtiroler Qualitätszeichen werden nur natürliche Zutaten verwendet. So steht auch bei der Bäckerei Ultner Brot die handwerkliche Backkunst im Vordergrund. Hier in St. Walburg im Ultental wird noch immer nach alter Tradition reines Roggenbrot mit selbst hergestelltem Sauerteig gebacken. Die traditionsreiche Arbeitsweise, die Suche nach althergebrachten Rezepturen und die sorgfältigen Verarbeitungsweisen haben den Bäckermeister Richard Schwienbacher der Bäckerei Ultner Brot bis über die Grenzen des Tales hinaus bekannt gemacht. Zu den bekanntesten Produkten zählen das Original Ultner-Brot, Schüttelbrot und das Vinschger’l – alles in Bio-Qualität. Das original Ultner Brot ist bei den hauseigenen Geschäften der Bäckerei in St. Walburg und Meran sowie in vielen gut sortierten Bio-Fachgeschäften Südtirols erhältlich. www.ultnerbrot.it

Meraner Land_Sandwiesn Apfelsekt

Spritziger Südtiroler Apfelsekt 

Mit 18’400 Hektaren ist das Südtirol das grösste geschlossene Apfel-Anbaugebiet in der EU. Die Bodenqualität, die nachhaltige Landwirtschaft und rund 300 Sonnentage pro Jahr garantieren auch im Meraner Land hochwertige Früchte. Das Apfelsortiment reicht heute von weitverbreiteten Sorten wie Golden Delicious und Gala bis hin zu weniger bekannten, exquisiten Sorten wie Jonagold oder Morgenduft. Die Äpfel des Meraner Landes lassen sich zu vielerlei weiteren Köstlichkeiten weiterverarbeiten – beispielsweise zu Apfelsekt. Dieser eignet sich nicht nur als Aperitif, sondern passt auch hervorragend zu mediterranen Gerichten, regionalen Vorspeisen und zu Meeres- und Süsswasserfischen. Besonders zu empfehlen ist der Sekt des Sandwiesn-Hofs in Gargazon bei Meran. Hier wird seit 2010 ein prickelnder, trockener Apfelsekt hergestellt. Durch seine Leichtigkeit, seine Harmonie und Fruchtigkeit sowie seinen angenehmen und dezenten Kohlensäuregehalt ist er vielseitig verwendbar. Ausserdem ist er traditionell flaschenvergoren und kommt ohne jegliche Zusatzstoffe aus.

www.sandwiesn.it

Meraner Land_LaugenRind_Alex Filz

LaugenRind 

Keine Rasse, sondern eine Qualitätsgarantie: LaugenRind ist eine exklusive Marke von hochwertigem Qualitätsfleisch mit limitierter Produktion. Die Jungrinder und Kälber, vorwiegend der Grauviehrasse stammen von Südtiroler Bergbauernhöfen aus dem Einzugsgebiet Deutschnonsberg, Ulten und Vinschgau. Die Kälber werden ausschliesslich mit der Milch von Muttertieren aufgezogen. Chemische Futterzusätze sowie Gentechnik sind bei der Aufzucht Tabu. Die artgerechte Tierhaltung der LaugenRinder auf kräuterreichen Wiesen und Almen sowie tierfreundliche Stallungen sind beste Voraussetzungen für die Produktion von zartem, wertvollem Fleisch. Das Angebot umfasst die ganze Palette des Frischfleisches von Kalb und Rind sowie die Veredelung zu exklusiven Gourmetprodukten für den privaten Gebrauch und die Gastronomie.

www.laugenrind.com

Sterne Schlösser Almen – der kulinarische Event im Meraner Land 

Wer das Beste aus der Region auf spezielle Art und Weise erleben möchte, kommt noch bis im Oktober 2013 anlässlich der Veranstaltung «Sterne Schlösser Almen» auf seine Kosten. Im Rahmen der kulinarischen Eventreihe schöpfen fünf Südtiroler Sterneköche aus dem reichhaltigen Angebot der Region und verarbeiten die Spitzenprodukte zu kulinarischen Hochgenüssen.

Probiert werden können die Kreationen in Form eines «Sterne-Gerichts» auf diversen Almgasthöfen der Region, die in der ganzen Saison begehbar sind oder an den Galaabenden auf Schloss Kastelbell am 11. August oder Schloss Trauttmansdorff am 7. September 2013.

www.sterne-schloesser-almen.com 

Über das Meraner Land 

Im Meraner Land im Südtirol (Italien) begegnen sich der alpine und mediterrane Lebensstil auf engstem Raum. Die Kleinstadt Meran mit ihren Promenaden, Ansitzen und Jugendstilbauten ist das charmante Zentrum der Region. Sie ist umgeben von einer intakten und gepflegten Natur, von Bergen und Tälern. Burgen, Schlösser und die bäuerliche Baukultur geben der Region einen einzigartigen Charakter. Aus dem Zusammenleben der deutschen und italienischen Volksgruppen entsteht ein besonderes Lebensgefühl, das sich in der Küche, im Lebensstil und in der Kultur widerspiegelt. Die Kombination des milden Klimas der Stadt und der Frische in den Bergen, die einfache Erreichbarkeit der Natur sowie die Servicequalität machen das Meraner Land zum begehrten Lebensraum.