441 Views |  Like

Eine Entdeckung – das literarische Meisterwerk aus der Ukraine

Bildschirmfoto 2013-03-08 um 10.33.24„Ein Roman mit grosser emotionaler Kraft, in dem die Geschichte einer Familie die bewegte Geschichte der Bukowina im 20. Jahrhundert in sich trägt. So viel Liebe und Talent hat Maria Matios investiert, dass ihre Darina den Leser weit über die Lektüre hinaus begleitet.“
Andrej Kurkow

Ein kleines Dorf im Grenzland der Bukowina: Dort lebt Darina, scheinbar stumm und nicht ganz bei Verstand, allein im Bauernhaus ihrer Eltern. Einzig Zwytschok, dessen Herkunft niemand kennt, kümmert sich liebevoll um die Außenseiterin. Doch wie alle anderen im Dorf weiß auch er nicht, welche dramatische Geschichte sich in Darinas Vergangenheit verbirgt – eine Geschichte, die tief in die Kriegs- und Nachkriegswirren Osteuropas führt.
Mit unverfälschter Hingabe führt Maria Matios, eine der prominentesten Autorinnen der Ukraine, in die faszinierende Welt der Bukowina. Darina, die Süße, ihr erstes Buch in deutscher Übersetzung, zeigt die archaische Gewalt von Matios‘ Sprache, die in der Gegenwartsliteratur ihresgleichen sucht. Der Bestsellerautor Andrej Kurkow gibt in seinem Nachwort Geleit zu Maria Matios‘ außergewöhnlichem Werk.

 

 

Maria Matios
Darina, die Süße 
Roman. Mit einem Nachwort von Andrej Kurkow, aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe, 232 Seiten, fest gebunden mit Schutzumschlag,
EUR 19,90
ISBN 978-3-7099-7006-5