1296 Views |  Like

Eröffnung: Concept Store Decolargo

Am morgigen Samstag eröffnet an der Rämistrasse in Zürich eine Welt der Sinne. Der Concept Store Decolargo bietet Innendesign vom Feinsten, exklusive Couture-Mode und weitere schöne Dinge auf 70m2 und auf drei Etagen. 

Die Idee der zahlreichen Pariser Concept Stores, die in den letzten Jahren zum Trend wurden, wird nun auch in Zürich verwirklicht. An der Rämistrasse 7 öffnet am Samstag, 1. Dezember ein Store auf drei Etagen, der exklusive Möbelstücke, Wohnaccessoires, ausgewählte Parfums, Bücher, Mode und weitere einzigartige Trouvaillen anbietet.

Eröffnet wird Decolargo vom eingespielten Zürcher Duo Thomas Wunderli und Moritz Richter, das zusammen bereits Gesamtkonzepte und individuelle Einrichtungen für Privatkunden, Unternehmen, Restaurants, Hotels und Messen erarbeitet. Mit dem Concept Store möchten Sie dem urbanen Publikum mit Begeisterung für Schönes einen direkten Zugang zu ihrer Welt des Designs und der exklusiven Stücke bieten. So steht bei Decolargo u.a. auch die eigene Möbellinie Mr Maxim im Angebot, für die nur handgemachte Einzelstücke aus edlen, auserwählten Materialien hergestellt werden. Oder Couture-Mode der Schweizer Marke Hinemoa, deren Kollektionen nur in limitierter Ausgabe bestehen, von jeweils zwanzig durchnummerierten Stücken pro Modell.

Tapeten mit einer persönlichen Note!

Eine weitere Spezialität von Decolargo ist die individuelle Bild- und Wandgestaltung. Aus Bildern oder Fotos, die Kunden aus ihrem persönlichen Fundus zur Verfügung stellen, können Grossprints oder Tapeten hergestellt werden.

Die Macher 

Der Designer und Innenarchitekt Moritz Richter ist Creative Director von Decolargo und kümmert sich um Optik, Grafik und Innenarchitektur. Seit 12 Jahren stellt er Designs für die von ihm gegründete Möbellinie Mr Maxim her. Der Geschäftsführer Thomas W. Wunderli ist ausgebildeter Kaufmann.