980 Views |  Like

Fangfrischer Fisch und weisse Trüffel

Photo FabioPuccio Mit dem Italiener Fabio Puccio verpflichtet The Residence Tunis einen international gefragten Spitzenkoch. Auch der Restaurant-Befreich erhält ein Fresh-up.

Wenn Tonkabohnen auf Himbeeren treffen, wähnt sich Fabio Puccio im siebten Himmel: Für den neuen Chefkoch von The Residence Tunis hat diese Kombination einen ganz besonderen Reiz. Der aus Turin stammende Küchenchef experimentiert gerne mit Aromen, ohne dabei auf vordergründige Effekte zu setzen. Ganz im Gegenteil: Das unverfälschte, frische Produkt steht im Mittelpunkt seiner Kochkunst. Sein Vater, so erzählt Puccio, habe ihn schon als Kind gelehrt, was er heute “the taste of life” nennt und wonach er seitdem strebt. Viele seiner Produkte kauft er direkt bei den Markthändlern vor Ort. In seiner mediterranen Küche liegt der Schwerpunkt auf Fisch und Meeresfrüchten, die in den Gewässern vor der tunesischen Küste gefangen werden.

03-Olivier

Fabio Puccios aktuelle Verpflichtung ist eine Rückkehr an einen für ihn vertrauten Ort. Denn Puccio stand bereits zehn Jahre in The Residence Tunis am Herd, bevor er nach Europa zurückkehrte, um bei renommierten Sterneköchen seinen Stil zu verfeinern. Maßgeblich beeinflusst haben ihn Alain Solivérès, Chefkoch des “Taillevent” in Paris und Inhaber von zwei Michelin-Sternen, sowie Claudio Sadler, der in Mailand das gleichnamige, ebenfalls mit zwei Sternen gekrönte Restaurant betreibt. Puccio stellte seine Kochkunst rund um den Globus unter Beweis: In Hongkong stand er im “Spoon” von Alain Ducasse am Herd; weitere Stationen waren u.a. Dubai, Amerika, Russland, England und Spanien. Er sammelte Erfahrungen als Küchenchef diverser Botschaften, bekochte den internationalen Jetset und freut sich nun, die Gäste von The Residence Tunis kulinarisch verwöhnen zu dürfen. Mit seiner zeitgemässen Interpretation der traditionellen italienischen Küche will Fabio Puccio das Restaurant des Luxusresorts als “the place to be” etablieren. Neben der kulinarischen Neuausrichtung wird das Restaurant auch ein Facelifting erfahren, das vor Beginn der Sommersaison abgeschlossen sein wird.

The Residence Tunis, 1996 als erstes Haus der „The Residence Resorts“ eröffnet, ist als einziges Hotel Tunesiens Mitglied von „The Leading Hotels of the World“. Direkt am Meer gelegen, bietet die palastartige Anlage im arabisch-andalusischen Stil jeden nur erdenklichen Komfort. Das Haus verfügt über 155 Zimmer und 9 Suiten, die meisten von ihnen mit Balkon und Blick auf das azurblaue Meer und die feinen Sandstrände der „Côtes de Carthage“. Der von Robert Trent Jones II konzipierte 18-Loch-Parcours des The Residence Tunis Golf Course gehört zu den schönsten des gesamten Mittelmeerraums; der Spa genießt einen exzellenten Ruf – und das Resort selbst ist idealer Ausgangspunkt, um die kulturellen Stätten des Landes zu besuchen.

www.theresidence.com