1547 Views |  Like

Faszination Polarlichter

NIKON POLARLICHTER DIONYS MOSERDer Schweizer Fotograf und Nikon Ambassador Dionys Moser befindet sich momentan auf Fotoreisen in Norwegen. Zusammen mit Gästen fotografiert er die faszinierenden Polarlichter, welche zurzeit so intensiv sind wie erst in ungefähr 11 Jahren wieder. 

Wenn elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwinds auf die Erdatmosphäre treffen, werden Luftmoleküle zum Leuchten angeregt. Die grün leuchtenden, bizarren Lichtspiele am Himmel werden Polarlichter oder auch Nordlichter genannt. Diese laufen in einem natürlichen Rhythmus von ca. 11 Jahren und erreichen dann das Maximum an Aktivität – so wie es derzeit in Norwegen der Fall ist.

Der Schweizer Fotograf und Nikon Ambassador Dionys Moser hat sich unter anderem auf das Fotografieren von Polarlichtern spezialisiert. Mit seinem Unternehmen „fotoreisen.ch“ organisiert er regelmässig Reisen in den hohen Norden und lehrt seine Gäste, die eindrücklichen Naturschauspiele mit ihrer Fotokamera festzuhalten.

Dazu sagt Dionys Moser: „Gerade beim Polarlichter-Fotografieren profitieren wir heute extrem von den technischen Fortschritten im Kamerabereich. Man hat fantastische Bilder und sieht diese Magnetlinien am Himmel. Vor 7 Jahren hatte man nur grüne Flächen auf dem Bild, weil es so lange belichtet werden musste. Die heutigen Kameras bieten einen hohen ISO-Bereich und Rauschunterdrückung. Zusammen mit der Wahl des richtigen Objektivs gelingen fast jedermann fantastische Aufnahmen.“

NIKON POLARLICHTER DIONYS MOSER