1193 Views |  Like

Gala des Red Dot Awards 2014

Rückblick. Am Montag, den 7. Juli 2014 wurden die Preisträger des Red Dot Awards vorgestellt: Aus 4.815 Produkten wählte die Jury des international renommierten Designpreises herausragende Automobile, Freizeitprodukte, Profi-Geräte und Unterhaltungselektronik. Auf der Aftershow-Party feierten und präsentierten rund 1.500 Designer, Unternehmer und Medien aus allen Kontinenten die Siegerprodukte im Red Dot Design Museum.

So unterschiedliche Weltmarktführer wie Apple, BMW oder Hilti haben in diesem Jahr ihre Produkte ins Rennen um den begehrten Red Dot geschickt. Unter den Siegern sind bekannte Technologieleistungen wie der Peugeot 308 SW oder der Druckneue Mac Pro. Auch ungewöhnliche Produkte wie das Outdoor DJ-Pult „Fono“ von Yalp oder die erste aufblasbare Hochleistungs-Segeljolle von Tiwal haben die Jury überzeugten. Sie alle, mehr als 1.000 faszinierende Neuheiten, sind am Abend des 7. Juli in der Ausstellung „Design on Stage“ zu sehen gewesen.

Red_Dot_Gala+Designers_Night (2)Auffallend erfolgreich sind 2014 die nordeuropäischen Länder: Erstmalig wurde mit Veryday ein Unternehmen aus Schweden zum „Red Dot Design Team of the Year“ ernannt. Die Erfinder der beliebten Babytrage „BabyBjörn“ aus Stockholm feierten diesen besonderen Erfolg in einer eigenen Sonderausstellung im Red Dot Design Museum, die sie „People Driven“ nannten. Electrolux erhielt einen „Red Dot Best of the Best“ für die Profi-Küche „Thermaline M2M“, die Finnen von Fiskars einen Preis für eine neuartige Teleskop-Schere.

Anwesend waren das Who-is-who der globalen Designszene: So unter anderem dieRed_Dot_Gala+Designers_Night (15) Automobil-Legende Peter Schreyer, Chefdesigner und Vice President von Kia, unter dessen Leitung Ikonen wie der Audi TT, der New VW Beatle oder der Kia Soul entstanden. Auch Yao Yingjia, Chefdesigner und Vice President des weltgrößten PC-Herstellers Lenovo, die Designchefs von Grohe und Philips, Paul Flowers, und Sean Carney sowie zahlreiche Mitglieder der hoch angesehen Red Dot-Jury sind mit von der Partie. Gastgeber ist auch in diesem Jahr Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards.