483 Views |  Like

Gucci lanciert Website für Mobilgeräte

Bildschirmfoto 2013-02-27 um 13.57.04Als eine der weltweit führenden Luxusmarken freut sich Gucci, die Optimierung der Gucci.com Website für Mobilgeräte bekanntzugeben: die neue M-Commerce-Seite ist in Nordamerika und Europa sowie – ab Frühjahr 2013 – in der Asien-Pazifik-Region verfügbar.

Mit der mobilen Website wird Gucci der wachsenden Nachfrage nach mobilen Shopping-Möglichkeiten gerecht; die Kunden des Traditionshauses können ab sofort auf ihrem Mobilgerät nach Produkten suchen und diese kaufen, wann und wo sie möchten – eine wichtige Verbesserung des digitalen Marketing- und E-Commerce-Angebots der Marke.

Die mobile Gucci.com Website wurde im selben High-Class-Stil gestaltet, den die Kunden aus den Gucci-Stores gewöhnt sind; Smartphones sind zum festen Bestandteil des Lebens geworden – und somit auch zum Einkaufsverhalten der Gucci-Kunden.

„Ob im Store oder online: Gucci hat seinen Kunden seit jeher unvergleichliche Einkaufserlebnisse geboten. Aufgrund der starken Zunahme von Online-Einkäufen war es uns wichtig, unseren Kunden ein luxuriöses M-Commerce-Portal zur Verfügung zu stellen“, so Gucci Präsident und CEO Patrizio di Marco.

Seit dem US-Launch im Dezember 2012 sind die Nutzerzahlen um 70% gestiegen, Jahr für Jahr vervierfachen sich die Umsätze. Die mobile Website macht bereits 27% des gesamten Traffics und 13% des Gesamtumsatzes aus.

Gucci.com bietet in 27 Ländern E-Commerce-Kanäle und präsentiert nun die erste Website speziell für Mobilgeräte. Kunden in den USA und Europa, die Gucci.com über ihr Mobilgerät ansteuern, sehen automatisch die neue Website.

Die Gucci-Digitalteams in Florenz und New York haben die neue Seite gemeinsam mit dem Website-Entwickler Huge aus Brooklyn entworfen; das M-Commerce-Angebot ist für iOS und Android Betriebssysteme geeignet.