627 Views |  Like

Heissssser WM Snack gefällig?

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 14.09.15(Snack  für 4 Personen)

 

Vorbereitungszeit: 30 Minuten (plus 30 Min. Ruhezeit)
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Zutaten
Teig
250 g Mehl
125 g Butter, zimmerwarm
1 TL Salz
1 TL Backpulver
1 Ei
50-100 ml Wasser

Füllung
400 g Garnelen oder Krabben
1 scharfe rote Chilischote
2 EL Petersilie, fein gehackt
4 EL Korianderblätter, fein gehackt
1 TL Meersalz
100 ml Limettensaft
1 große rote Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 Paprikaschote
100 g gehackte Tomaten
1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Stärke

Fertigstellung
1 Eigelb

Zubereitung

Teig
Aus den Zutaten mit dem Mixer-Knethaken oder per Hand einen glatten, elastischen und homogenen Mürbeteig kneten. Zur Kugel formen, in Küchenfolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Füllung
Garnelen, wenn nötig, aus der Schale lösen, entdarmen und in grobe Stücke schneiden. Chili fein hacken, mit Kräutern, Salz und Limettensaft vermengen und Garnelen 30 Min. darin marinieren.

Zwiebel häuten, klein schneiden, im Olivenöl in einer beschichteten Pfanne goldgelb braten. Paprikaschote waschen, entkernen und klein würfeln. Nach 4 Min. zusammen mit den Tomaten zu den Zwiebeln geben und 3 Min. dünsten. Stärke in der kalten Brühe mit einem Schneebesen vollständig auflösen, in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auskühlen lassen.

Garnelen in einem Sieb gut abtropfen lassen (dieser Schritt wurde im Originalrezept vergessen, ist aber für Geschmack & Konsistenz sehr wichtig) und unter die Füllmasse heben.

Fertigstellung
Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz dünn ausrollen. 16 große und 16 kleinere Kreise ausstechen. Eine Muffin-Form oder geeignete Backförmchen innen gut einfetten. Je eine große Teigscheibe so eindrücken, dass der Teig bis zum oberen Rand reicht. Die Füllung auf die Innenräume verteilen, mit je einer kleineren Teigscheibe abdecken, an den Rändern andrücken.

Das Eigelb mit 1 EL warmem Wasser verquirlen, die Teigdeckel damit einpinseln. Nach Belieben Deko-Blüten oder -Sterne ausstechen, auflegen, ebenfalls mit Eigelb einpinseln.

Bei 200 Grad im Backofen (keine Umluft) 20-25 Min. backen, bis die Teigdeckel goldbraun sind.

Anrichten
Die Backform leicht abkühlen lassen, Pasteten vorsichtig entnehmen und warm oder kalt als Halbzeitsnack servieren.

Geträn­ke­

Flasch­bier. Klar. Wasfragstdu?

 

Küchensound!