2748 Views |  Like

Im Interview mit Zoe Scarlett

Zoe Scarlett ist eine inteligente und zugleich schillernde Persönlichkeit. Eine mondäne Frau, mit vielen Talenten, Ambitionen und einem guten Händchen für das Business. Jung, sexy, erfolgreich. Für Blackpaper plaudert sie über Privates und Geschäftliches. Erzählt, was sie demnächst in Hollywood macht und woher ihre Leidenschaft zum 50er Jahre Style kommt. Und wer sich für einen Burlesque Kurs bei ihr anmelden möchte, erfährt hier wie, wann und wo.
Zoe_6535438Dem Interview sagte Zoe gleich zu. Sie liebt ihren Job, lebt aber auch ihr Leben. Beides mit Stil und von einander getrennt. Dennoch beantwortete sie aufgeschlossen, herzlich und offen unsere Fragen.
BP: Du bist nicht nur Pin-Up Girl, sondern auch Moderatorin und Showgirl. In welcher Rolle fühlst Du Dich am besten und warum?
ZS: Ich bin in der glücklichen Position, dass mir mein Beruf wahnsinnig Spaß bereitet. Deshalb habe ich an jeder einzelnen Aufgabe große Freude. Ich mache so viele verschiedene Dinge, weil mich so vieles interessiert und absolut bereichert.
BP: Wie bist Du überhaupt zur Burlesque Szene gekommen? Ist es Teil Deiner Lebensweise?
ZS: Durch meine Eltern bin ich quasi wie in den 50er Jahren aufgewachsen. Mein Elternhaus war immer so eingerichtet, wir hatten amerikanische Oldtimer und Elvis Musik lief bei uns täglich aus der Jukebox. Seit klein auf leben mein Bruder und ich in und mit dem Stil, deshalb ist das für uns einfach was Normales, wir fühlen und sehr wohl damit.
BP: Wie schwer hat man es als seriöse Künstlerin in einer mittlerweile von „Erotikfilmen durchtränkten Gesellschaft“ zu bestehen? Zoe_6540648
ZS: Das ist nicht schwierig, wenn man Klasse hat! Ich bin seit 8 Jahren selbstständig und meine Kunden Referenzen beweisen eindeutig, dass ich mich nur im Highclass Segment bewege. Mit Erotikfilmen oder ähnlichem habe ich nichts zu tun!
BP: Zum Thema „Magerwahn“. Wie hälts Du Dich fit? Machst Du gezielt Sport? Zählst Du Kalorien? Bist Du zufrieden mit Deiner Figur und was hälst Du vom „mageren Wunschprofil“ in der heutigen Mode- und Künstlerwelt?
ZS: Ich halte gar nichts davon, eine Frau soll weiblich sein und Kurven haben. Ob jetzt wenig oder viel speilt überhaupt keine Rolle, Hauptsache sie fühlt sich wohl in ihrer Haut. Der Magerwahn oder die vorgegebene Größen sind absoluter Quatsch und es tut mir für jede Frau leid, wenn sie sich durch Trends beeinflussen lässt.
 
BP: Du bist eine vielfach talentierte Person, mit vielen Fähigkeiten und Aufgabenbereichen, die Du ausfüllst. Gibt es noch Ziele, die Du bis lang noch nicht erreicht hast? Hast Du noch Karriereträume?
ZS: Klar, hätte ich keien Ziele und Träume, wo wäre ich denn jetzt! Ich gehe alles Step by Step an und versuch trotzdem mit beiden Beinen auf dem Boden zu bleiben. Im Sommer bin ich für knapp einen Monat in Hollywood unterwegs, neben ein paar Auträgen und Shootings wird meine Kernaufgabe auf der Reise aber die Schulbank zu drücken sein. Ich hatte das große Glück an der ältesten Schauspielschule von Amerika angenommen zu werden und einen Intensiv-Kurs zu belegen, das gelingt jährlich nur 13 Schülern und ich bin eine davon.
An dieser Stelle sagen wir von Blackpaper herzlichen Glückwunsch! Es ist uns einmal mehr eine Ehre gewesen, dieses Interview zu bekommen und führen zu dürfen.
EcosBP: Hast Du eigentlich auch Vorbilder, die Dich positiv beeinflussen?
ZS: Vorbilder in dem Sinne nicht, aber es gibt viele Künstler die mich sehr faszinieren. Das geht querbeet von Marlene Dietrich bis Elvis Presley, Jane Mansfielt bis zu Michael Jackson.
BP: Wie gut kannst Du „Show“ und Privates voneinander trennen? Was unterscheidet die private Zoe von der öffentlichen? 
ZS: Ich lebe sehr zurückgezogen auf dem Land. Zur Arbeit begebe ich mich dann in die Städte, um meine Aufträge zu absolvieren. Im Privaten liebe ich einfach die pure Natur und alles was dazu gehört.
BP: Thema Mode. Was trägst Du gern auf der Bühne und was privat? Welche Designer magst Du und welche Labels findet man in Deinem Schrank? 
ZS: Ich bin ein No-Label Hit! Ich steh nicht auf protzige Marken und grossmarkierte Brands. Ich kann auch sehr gut ohne leben. Ich habe das ein oder Zoe_6534692andere Designer Teil, aber das ist eher dezent und fällt nicht auf den ersten Blick auf. Ich kombiniere Vintage Originale mit Reproduktionen, gehe aber auch in moderne Geschäfte einkaufen, ab und zu gibt es auch trendige Sachen, die super zu meinem Look passen. Bei meinem Bühnen Outfits und Kostümen ist es was anderes. Alle teile sind massgeschneidert und designed. Alles Unikate!
BP: Womit kann man der Zoe Scarlett eine große Freude machen?
ZS: Mit einer ehrlichen und herzlichen Art und Lindor Kugeln.
Zoe&LIma_6541006BP:  Was machst Du so privat, wenn Du nicht gerade arbeitest?
ZS: Meine Freizeit gehört meiner Familie, meinen Freundinnen und vor allem Dingen meiner Hunde Dame Lima! Lima ist grundsätzlich immer dabei, auch auf der letzten Deutschland Tournee die knapp 4 Wochen ging war meine kleine 4-beinige Freundin immer mit von der Partie!
BP: Wenn Du 10 Jahre in die Zukunft denkst, wo siehst Du Dich? Was sind Deine Pläne, Deine Träume?
ZS: Frag mich das in 10 Jahren noch einmal und wenn ich dann immer noch glücklich, gesund, erfolgreich und zufrieden bin, dann weißt Du, dass das mein Ziel war.
BP: Womit muss man rechnen, wenn man Dich privat für eine Künstlershow buchen will, z.B. für einen Geburtstag? Ist das überhaupt möglich?
ZS: Leider nein, ich trete an keinem privaten Geburtstagen, Polterabenden oder ähnliches auf.Ecos
BP: Wenn Du über Dein bisheriges Leben nachdenkst, würdest Du etwas ändern wollen? Würdest Du alles genauso wieder machen?
ZS: Ich würde alles so machen, wie ich es bis jetzt auch gemacht habe. Mit Ehrlichkeit und Fleiss kommt man sehr weit im Leben. Ich möchte keine Minute in meinem Leben missen, denn all das hat mich doch zu der Person gemacht, die ich heute bin.
Und wir sagen ein dickes Dankeschön an eine große Schweizer Künstlerin, die absolut authentisch und lebendig auf der Bühne wirkt und lebt und wünschen Zoe Scarlett gleichzeitig alles Gute für die Zukunft!
Zoe_6535483Für alle, die sich dafür interessieren, auch einmal so toll Striptease tanzen zu können, die können sich in Zoes Schule anmelden:

DAUER: 2X 60 Minuten
PREIS: CHF 150.-
RABATT: Lehrlinge & Studenten CHF 15.-
LOCATION: Tanz Arena, Kappenlenweg 11, 4460 GELTERKINDEN

Termine:

SONNTAG, 22. JUNI 2014, 15:15 BIS 17:30 UHR SONNTAG, 24. AUGUST 2014, 15:15 BIS 17:30 UHR

Folgende Accessoires müssen mitgenommen werden – Handschuhe mit Fingern, Strapshalter, Strappsstrümpfe, BH, Highheels, Korsage, Korsett, wenn vorhanden. Anmeldung.

https://www.youtube.com/watch?v=pVyFnyJsUyA