753 Views |  Like

Innovativ und zeitlos

Die dänische Designmarke Naver  steht für exklusive, zeitlos schöne Designermöbel mit klassischer Eleganz und filigranem Touch. Die Formensprache wurde von den 50er und 60er Jahren inspiriert.

 

 

naver2Die aktuelle  Naver Collection entstand in Zusammenschluss mit Möbelhersteller Aksel Kjersgaard und Naver. Charakteristisch für das Möbelprogramm sind klare Linien, kombiniert mit einer farblichen Zurückhaltung und einer organischen Formensprache sowie einer bemerkenswerten Leichtfüßigkeit. Funktion und Ästhetik, mit raffinierten Details, sind die Basis des Programms. Durch die Inspirationen aus den 50er und 60er Jahren wirken die Stücke teils auch wie Retromöbel, sind es aber echte Originale. Naver verarbeitet verschiedene Materialien wie Holz, Edelstahl und Corian®, einzeln und miteinander. Das umfangreiche Sortiment von Anrichten, Stühlen, Vitrinen, Couchtische sowie Kommoden- und Tischprogrammen wird dieses Jahr erstmalig auf der Salone Internazionale del Mobile in Mailand vorgestellt.

Naver hat aber nicht nur Raum für Zeitloses, sondern auch für Innovatives. Denn naversogar Multimedia-Gedanken fliessen in das Designprogramm hinein. So im beispiel eines Tischmodells. Eine in die Tischplatte eingearbeitete Klappe dient als Magnetboard für Notizen und lässt Ladegeräte für Laptop oder Smartphone dahinter verstecken. Genügend Raum für Arbeitsgerät und Schreibutensilien bieten die beiden integrierten Schubladen. Charakterstärke und Ausstrahlungskraft sind die Merkmale, welche die  Stühle Tiger GM 4106, Leopard GM 4165 und GM 4175 Gepard Lounge beschreiben. Was besonders zählt ist höchster Sitzkomfort. Die Rückenlehnen aus formgebogenen Holzsprossen setzen die Designsprache klassisch eleganter Formholzmöbel neu in Szene und verkörpern die Zeitlosigkeit des Retro-Stils. Und wer diese Möbel auch noch richtig pflegt, der hat sein ganzes Leben etwas davon.