973 Views |  Like

Klein Buenos Aires im Kreis 4

  Bildschirmfoto 2014-03-23 um 10.01.20Bislang kannte man die Firma Gaucho Delux als Lieferantin von ausgezeichnetem argentinischem Rindfleisch. Nun hat das Weltklasse-Beef mit den beiden Patrons Myron Bingham, Gaucho-­Gründer, und Toni Berisha, Gastronom, den Schritt in die Gastronomie gewagt. Der Tatort, die gekonnt umgebaute Garage an der Nietengasse mit gerade 45 Plätzen und einer Küche mit knapp 7m2.

Die Ambience der ehemaligen Garage ist äusserst gemütlich, klar und sympathisch unkonventionell. Dutzende filigran gerahmte Bilder, eine Art Fotomontage, hängen an der Wand vis à vis der gerade Mal 7m2 offenen Küche.

Bildschirmfoto 2014-03-23 um 10.08.29

Wir testen die argentinischen Hauptdarsteller vom Holzkohlegrill: Eine Auswahl von Huft, Entrecôte und Filets und sind von der Qualität begeistert! Auf den Punkt medium gebraten mit einer Brise von Fleur de Sel und als Beilage Rosmarinkartoffeln. Die Vorspeise: Verschiedene Antipasti ganz nach dem Motto “cucina alla nonna” – ein kulinarischer Hochgenuss. Wer es lieber fleischlos mag, der kommt im Gaucho ebenfalls auf seine Kosten: Die Auswahl: Hausgemachte Pasta wie Salbei Gnochi, einfach Tomatenpasta oder Lorenzos Thunfisch lassen auch Vegetarier & Fischliebhaber – Herzen höher schlagen.

Mittags werden, nebst wechselnden Gerichten, Klassiker gekocht. Der Dienstag ist Kult! Es ist Fischstäblitag (28 Fr., inkl. Suppe und Salat). Das Gericht wird mit frischem Wolfsbarsch und hausgemachter Panade zubereitet.

Bildschirmfoto 2014-03-23 um 10.07.49 Bildschirmfoto 2014-03-23 um 10.07.44

 

 

 

 

 

 

 

 

Restaurant GAUCHO

Nietengasse 18

8004 Zürich

Reservationen: 044 321 18 18