998 Views |  Like

Kulinarischer Gipfel im Königreich des Schnees

STUBAIER GLETSCHER SCHAUFELSPITZ RESTAURANTDie Freude bei Küchenchef David Kostner und seinem Team ist gross. Denn das exklusive Bergrestaurant „Schaufelspitz“ am Stubaier Gletscher wurde in den renommierten Restaurantguide Gault Millau 2013 aufgenommen. 14 Punkte und damit die erste Haube verlieh der Hotelkritiker dem jungen Team. Das Gourmetlokal verspricht dem Besucher Hochgenuss auf knapp 3‘000 Meter – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Am letzten Samstag veranstalteten David Kostner und Renè Gabriel, der bekannte Weinkritiker aus der Schweiz, den aussergewöhnlichen Kulinarik-Anlass „Dine & Wine“. Dabei hatten sie Gelegenheit, den Gästen ihre grosse Küchenkunst und feinste Weinkultur unter Beweis zu stellen.

Gourmets rockten am Stubaier Gletscher

David Kostner, Küchenchef des Haubenrestaurants am Stubaier Gletscher und Renè Gabriel, der bekannte Weinkritiker aus der Schweiz, boten letzten Samstag 12. Januar 2013 den Gästen grosse Küchenkunst und feinste Weinkultur. Seit Anfang Dezember war die Veranstaltung ausreserviert, öffnet der Stubaier Gletscher doch nur einmal jährlich seinen Spitzenrestaurant auch abends. Ein Gletscher bei Nacht ist ein ganz besonderes Erlebnis, was durch die Feuer-Skishow der Alpinskischule Neustift und das Ballett der Pistenraupen noch unterstrichen wurde. Anschliessend servierte das Gastroteam rund um Manfred Unterkirchner und David Kostner ein sechsgängiges Menü. Bewusst Österreichisch gehalten waren die Gerichte wie „Rohnencarpaccio mit Krenmousse, Räucherforellenschnee und Brunnenkresse“ oder die Hauptspeise „Geschmortes Kalbsbackerl auf Kartoffelmoussline mit Perlzwiebeln, Bauchspeck, weißen Trauben und Wintertrüffel“. Dazu wurden Weine des Weingutes Johanneshof in Tattendorf gereicht. Fachkundig mit Charme und Witz von Renè Gabriel, ein Sommelier mit genialem Gaumen und extrem feiner Nase, kommentiert. Christian Reinisch vom Johanneshof, begleitete selbstverständlich persönlich seine Schätze auf 2‘900 Meter, allen voran den Rotgipfler und den zum Dessert, einem Schokoladen-Vanilletörtchen mit eingemachten Kirschen, Kakaokrokant und Süssholzeis eingeschenkten Roten Eiswein Merlot 2009.

Die rund 100 Gäste, Urlauber wie Einheimische gleichermassen, genossen den Abend. „Dieses einzigartige Ambiente, die Küche von David Kostner und der Schweizer Charme von Renè Gabriel machen auch dieses Dine & Wine zu einem unvergesslichen Abend“, war der Tenor der Besucher.

Für alle, die dieses Jahr keinen Platz mehr ergattern konnten: das dritte Dine & Wine findet am 11.1.2014 statt.

Restaurantführer Gault Millau – ist begeistert

Gault Millau, einer der einflussreichsten Restaurantführer, zeigt sich von der Qualität und dem Ambiente des Bergrestaurants am Stubaier Gletscher „Schaufelspitz“ angetan: „Das separiert gelegene Restaurant ist geschmackvoll, schlicht und modern gestaltet und vor allem kocht hier mit David Kostner tatsächlich ein Mann, der dies auch schon in Gordon Ramseys Londoner Pétrus oder bei Joël Antunès im Embassy tat“. Der Guide beschreibt die Küche als modern und aromatisch und das zu Preisen, wie man sie in ganz Tirol sonst nicht bekommt. Dem Service bescheinigt er zuvorkommende Professionalität.