932 Views |  Like

Lancierung von zwei neuen Single Malts

Liebhaber von edlen und erlesenen Single Malt Whiskys können sich diesen Frühling gleich auf zwei Balvenie-Neulancierungen aus dem Hause William Grant & Sons freuen. Ab sofort sind der exklusive 17 Jahre alte Doublewood sowie der 14 Jahre alte Caribbean Cask als Neuheiten im Schweizer Fachhandel erhältlich.

Balvenie bietet eine hochklassige Auswahl an Single Malts, welche die unverkennbare Handschrift von Balvenie Malt Master David Stewart tragen. Die Single Malts werden bis heute auf traditionelle Art und Weise in Schottland hergestellt, was den Balvenie Whiskys ihren einzigartigen Geschmack verleiht.

Über Doublewood

The_Balvenie_17yo mit paclDie Lancierung des exklusiven 17 Jahre alten Single Malts ist eine wichtige Ergänzung im Doublewood-Sortiment der Balvenie-Familie. Die Neuheit ist auch eine Ehrung des Malt Masters David Stewart, der bereits seit 50 Jahren im Familienunternehmen tätig ist.

Der 17-jährige Doublewood ist der „ältere Bruder“ des 12-jährigen Doublewood, welcher zu den erfolgreichsten Produkten von Balvenie gehört. Die neue, fünf Jahre ältere Version hat die gleiche DNA und die süsslichen, würzigen Eigenschaften des 12 Jahre alten Doublewoods.

Dennoch sind deutliche Unterschiede im Geschmack erkennbar: ausgeprägte Vanille-Noten, ein Hauch von grünem Apfel, cremigem Karamell-Geschmack sowie eine Reichhaltigkeit und Komplexität vervollständigen die neue Kreation.

David Stewart erfand bei der Herstellung des 12-jährigen Doublewood Single Malts einen Prozess, den man als „cask finishing“ bezeichnet und eine Reifung des Whiskys in zwei verschiedenen Arten von Fässern beinhaltet. Der Balvenie Doublewood Whisky reift in amerikanischen Eichenfässern, die dem Single Malt die süsse Vanille-Note verleiht, bevor er bis zum Finish in europäischen Sherryfässern aus Eichenholz lagert, die dem Single Malt die würzigen Aromen hinzufügen und ihm seine Tiefe und die Fülle des Geschmacks geben.

David Stewart zu seiner neuen Kreation aus der Doublewood-Familie: „Es war eine grosse Freude, diesen 17 Jahre alten Doublewood zu kreieren. Ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden und hoffe, dass auch die Balvenie-Enthusiasten begeistert sein werden. Wohin ich auch in die Welt reise, der 12 Jahre alte Doublewood gehört bei vielen Whisky-Liebhabern nach wie vor zur beliebtesten meiner Kreationen. Wenn ich auf meine 50-jährige Tätigkeit in der Brennerei zurückblicke, ist dies der Whisky, auf den ich am meisten stolz bin. Deshalb war es für mich auch so spannend, eine neue, ältere Version herzustellen.“

 

Geschmacksnoten

The Balvenie Doublewood – 17-jährig – 43% Vol.

Geruchsnoten: Vanille

Geschmacksnoten: Voll, tief, süsslich mit aromatischen Aromen

Nachklang & Abgang: Lang und angenehm

Über Caribbean Cask  

The_Balvenie_14yrs_Carribean mit pack      

Der 14-jährige Single Malt hat einen süsslichen Geschmack aus sonnigen Gefilden. Die Neuheit wurde ebenfalls vom Balvenie Malt Master David Stewart kreiert. Dieser Single Malt reifte zunächst 14 Jahre lang in traditionellen Whisky-Eichenfässern, bevor er bis zum Schluss in Fässern lagerte, in denen zuvor karibischer Rum gereift ist.

Zum Balvenie Caribbean Cask sagt David Stewart: „Wir haben festgestellt, dass die mehrjährige Reifung in traditionellen Whisky-Eichenfässern, gefolgt von einer zusätzlichen Reifung in Rumfässern, dem Balvenie Single Malt sehr gut bekommt. Das Resultat ist ein wunderschön abgerundeter Whisky, welcher traditionelle Balvenie Vanille-Noten mit reichhaltigem Karamell sowie einem Hauch von Früchten vereint und einen warmen, nachhaltigen Abgang aufweist.“

 

 

 

Geschmacksnoten

The Balvenie Caribbean Cask – 14-jährig – 43% Vol.

Geruchsnoten: Reichhaltiger, süsser und cremiger Karamell kombiniert mit frischen Fruchtnoten

Geschmacksnoten: Mit Vanille und süssen Holznoten abgerundet, fruchtiger Charakter, der sich mit der Zeit entwickel

Nachklang & Abgang: Weich und anhaltend

 

Verfügbarkeit und Preise der beiden Balvenie-Neulancierungen

Der exklusive 17 Jahre alte Doublewood sowie der 14 Jahre alte Caribbean Cask sind ab sofort im Schweizer Fachhandel erhältlich. Empfohlener Verkaufspreis für den Balvenie Doublewood (17 Jahre): CHF 139.00 und für den Balvenie Caribbean Cask (14 Jahre) CHF 79.00.

Über The Balvenie

Balvenie bietet eine einzigartige Auswahl an Single Malts, die von Balvenie Malt Master David Stewart hergestellt werden. Jeder Whisky ist individuell in seinem Geschmack, jedoch sind alle reichhaltig, äusserst geschmeidig und werden von einem unverwechselbar honigsüssen Charakter gestützt.

Seit ihrer Gründung hat sich in der Balvenie-Destillerie nur wenig verändert. Die Single Malts werden bis heute auf traditionelle Art und Weise hergestellt, was den Balvenie Whiskys ihren einzigartigen Geschmack verleiht.

The Balvenie ist die einzige Brennerei, die noch immer ihre eigene Gerste züchtet, die traditionelle Tennenmälzerei anwendet und eine Kupferschmiede wie auch Küfer vor Ort hält – deshalb zählt The Balvenie noch heute zu den Malts, mit dem höchsten Anteil an Handwerkskunst. Dank der engen Zusammenarbeit zwischen David Stewart und den zur Brennerei gehörenden Küfern, werden stets neue Arten von Holz-Fässern erzeugt.

Der Balvenie Single Malt Whisky wird von William Grant & Sons Ltd produziert, ein preisgekröntes unabhängiges Familienunternehmen aus Schottland. Die Brennerei wurde 1886 von William Grant gegründet und wird heute in fünfter Familiengeneration geführt.

Über David Stuart Park

David Stewart wurde 1945 in Ayr an der Westküste von Schottland geboren und stiess im Jahre 1962 zu William Grant & Sons – ein Jahr bevor der Single Malt Whisky erstmals offiziell nach England exportiert wurde. Er wurde 1974 zum Malt Master der Brennerei ernannt und seine angesehene Fähigkeit, die exquisitesten Whisky-Fässer für die Reifung auszulesen, hat dazu beigetragen, dass William Grant & Sons bis heute acht Mal die Distiller of the Year-Auszeichnung erhalten hat (2010, 2009, 2007, 2006, 2005, 2001, 2000 und 1999). Am 3. September 2012, feierte er sein 50-jähriges Jubiläum in der Brennerei.

Über William Grant & Sons

William Grant & Sons ist eine unabhängige Brennerei in Familienbesitz mit Geschäftssitz im Vereinigten Königreich. Sie wurde 1887 von William Grant gegründet. Das weltweit tätige Unternehmen für Premium-Spirituosen wird in fünfter Familiengeneration geführt und brennt einige der weltweit führenden Marken von schottischem Whisky, unter anderem den Single Malt Whisky Glenfiddich, der auf der ganzen Welt so viele Auszeichnungen wie kein anderer gesammelt hat, das Balvenie-Sortiment von handgefertigten Single-Malts, den weltweit drittbeliebtesten Blended-Scotch Grant’s sowie andere bekannte Spirituosenmarken wie etwa HENDRICK‘S Gin, Sailor Jerry Spiced Rum und, als jüngstes Produkt, den irischen Whisky Tullamore Dew.

www.williamgrant.com