549 Views |  Like

Lodenfrey seit 1842

Bildschirmfoto 2013-08-15 um 15.12.08Lodenfrey – dieser Name steht nicht nur für bayerische Trachten. Das Münchener Familienunternehmen im Schatten der Frauenkirche hat sich zudem in den vergangenen Jahren zum Department Store mit exquisiter Designermode gewandelt, der sich mit internationalen Top-Häusern in den Metropolen Europas und Amerikas messen lassen kann.
 
Anlässlich des beendeten Umbaus des Stammhauses schaut Lodenfrey auf die reiche, über 170 Jahre währende Geschichte von Stoff- und Kleiderfabrik sowie Verkaufshaus zurück. Eine Geschichte beständiger Innovation, sei es die Erfindung des namensgebenden wasserabweisenden Lodens oder frühe Marketingideen wie der Direktverkauf per Katalog und in eigenen Geschäften – samt, für die damalige Zeit höchst spektakulären, bis zum Boden reichenden Schaufenstern.

Vom improvisierten Lodenmäntel-Lager im Swimmingpool während abenteuerlicher Nachkriegsjahre bis zum Firmenboss mit der so skurrilen wie renommierten Passion für Insektenforschung, vom in der Umkleidekabine verloren gegangenen Ministerpräsidenten bis zu Paris Hiltons Münchener Dirndl-Auftritt: Das Buch wartet mit etlichen unterhaltsamen Anekdoten auf. Mehr als eine trockene Firmenchronik bietet es einen vergnüglichen Streifzug durch die Historie einer Modeinstitution – die sich in nunmehr fünfter Generation als leidenschaftlich geführtes Familienunternehmen bewahrt hat.

Bildschirmfoto 2013-08-15 um 15.12.26