677 Views |  Like

Nadège Vanhee-Cybulski neue artistische Direktorin bei Hermès

Hermès gibt nach dem Rücktritt des Designers Christophe Lemaire nun bekannt, dass Nadège Vanhee-Cybulski als artistische Direktorin der Hermès Prêt-à-porter-Kollektion für Damen verpflichtet wurde. Ihre erste Kollektion ist für Herbst-Winter 2015 vorgesehen.

 

Nadège Vanhee-Cybulski, 36, gebürtige Französin, verfügt über einen Abschluss der Académie Royale des Portrait Nadège Vanhee-Cybulski - crédit Inez et VinoodhBeaux-Arts d’Anvers (Visual arts, fashion, costume and textile design) und internationale Erfahrung im Modebereich. Von 2005 bis 2008 war sie Mitglied des Design Studios Maison Martin Margela, danach wurde sie bis 2011 von Céline verpflichtet und war zuletzt bis März 2014 für The Row tätig.

Die Designerin wird ihre erste Kollektion im März 2015 präsentieren. „Ich freu mich sehr, Hermès beizutreten, ein Haus, dass ich sehr verehre und dessen Werte ich von ganzem Herzen teile“, sagt Nadège Vanhee-Cybulski.

Axel Dumas, CEO von Hermès, erklärt: „Wir freuen uns über die Verpflichtung von Nadège. Ihr Talent und ihre Erfolgs- und Erfahrungsgeschichte wird eine grosse Bereicherung für die Weiterentwicklung der Damen-Prêt-à-porter sein. Nadège wird sich vollständig unserem Haus widmen.“