815 Views |  Like

Rezept: Kartoffelsuppe mit Trüffeln und Majoran

Die kalte Jahreszeit hat begonnen und damit auch die leeeeeckereee Suppenzeit.  Hier ein Rezept für eine besonders delikate Suppe mit einem Hauch von Luxus…mmmhhhh…Suppenkasper & Co bitte an den Herd. Blackpaper wünscht gutes Gelingen!

Zutaten:

150g Zwiebeln
ca. 600g festkochende Kartoffeln
150g Pastinaken
30g Kochbutter
1 Zweig Majoran
1 l heller Geflügelfond
Salz, Pfeffer
120- 150ml Schlagsahne (je nach Geschmack)
1/2 Bund frischer Schnittlauch
1 kleiner schwarzer Trüffel oder feines Trüffelöl oder Trüffelcrème

Zubereitung:

1. Zwiebeln sehr fein würfeln.
2. Kartoffeln und Pastinaken waschen, schälen und in ca. 2cm grosse Stücke schneiden.


3. Zwiebeln, Kartoffeln und Pastinaken (Pastinaken – siehe Foto) in der Butter ca. 2 Minuten anschwitzen.
4. Majoran dazugeben und mit der Brühe/Bouillon aufgiessen. Aufkochen lassen und bei 25 Minuten köcheln lassen.
5. Sahne halb steif schlagen, Schnittlauch in kleine Stücke schneiden, wenn man hat Trüffel fein hobeln.
6. Suppe erneut aufkochen und die Sahne mit einem Schneebesen unterrühren.

Schnittlauch drüber, Trüffel rüber oder eben ein Schüsschen Trüffelöl oder die Trüffel-Créme.

TIPP: Entweder in schönem tiefen Suppenteller servieren oder in einer grossen Kaffeetasse (Capuccinotasse).