636 Views |  Like

Soli e Lune


Sammler schätzen seine Möbel und Objekte mit den manieristisch verfremdeten, das Auge täuschende Dekors. Ceramica Bardelli bringt mit ‚Soli e Lune‘ eine Serie neuer Keramikfliesen mit Sonnen und Monden im neuen Mass 40 x 40 cm und 10 x 40 cm, in echt Gold, Silber und Platin auf weissem oder schwarz glänzendem Grund.

Piero Fornasetti ist bis heute weltweit als kreatives Genie anerkannt, der mit seinen Werken die italienische Tradition der hohen Kunst der Dekoration und des künstlerischen Gestaltens fortsetzte. Er hat jedoch seine Formen und Dekors an den zeitgenössischen Stil angepasst, ist nicht den Modeströmungen gefolgt, er hat sie vorweggenommen. Mehr noch, er hat einen unverwechselbaren Stil geschaffen, der dazu führt, dass seine Kreationen nicht altern, und seine Werke aus den 40er Jahren bis heute Gültigkeit besitzen.

Piero Fornasettis skurrile Bilderwelt

Piero Fornasetti (1913 – 1988). Mailänder Maler, Bildhauer, Innendekorateur, Autor von Kunstbüchern, war Schöpfer von mehr als elftausend Gegenständen wie Möbel, Paravents, Accessoires, Stoffe, Fliesen, Objekte.

Ceramica Bardelli
Ceramica Bardelli arbeitet mit Architekten und Designern. Darunter sind neben Fornasetti auch Gio Ponti, Marcel Wanders, Julia Binfield, Ronald Van der Hilst, Maddalena Sisto, Marco Ferrero, Davide Pizzigoni, Nigel Coates, Ruben Toledo, Toord Bontje und Marcello Chiarenza.