3708 Views |  Like

Suvretta House St. Moritz lanciert eigenen Gin

bildschirmfoto-2017-01-11-um-13-07-10Es ist das Trend-Getränk der letzten Jahre: Gin. Doch welcher soll es sein? Im Gin’ius Club in „Anton’s Bar“ im Suvretta House warten nämlich über 36 verschiedene Gins auf die Gäste. Auf den jüngsten Zuwachs ist das Hotel besonders stolz, sind der „Lady’s Gin“ und „Gentleman’s Gin“ doch hauseigene Kreationen. 

Gin und das Suvretta House verbinden simple, wenn auch sehr zentrale Werte: Beide stehen für Tradition, sind aber trotzdem facettenreich und auch wandelbar. Ob die Queen Mum, James Bond oder der US-amerikanische Schriftsteller Bernard DeVoto – sie alle mochten Gin, denn letzterer ist ein Klassiker schlechthin. So kann er pur oder als Mixgetränk, zum Aperitif oder als After Dinner Drink genossen werden.

Diese Vielseitigkeit bewog auch das Suvretta House dazu, den „Gin’ius Club“ zu gründen. Über 36 Gin Sorten warten in „Anton’s“ Bar auf den Genuss der Gäste. Vertreten sind sowohl Klassiker wie Hendrick‘s aus Grossbritannien, aber auch internationale Gins aus grösseren sowie kleineren Destillerien – sogenannte Boutique Gins, wie etwa der lokale Engadiner Gin „Breil Pur“.

bildschirmfoto-2017-01-11-um-13-07-47

Hauseigener Zuwachs 

Ab sofort wird der Genuss im Gin’ius Club noch genialer, denn mit dem „Lady’s Gin“ und „Gentleman’s Gin“ hat das Suvretta House zwei eigens kreierte und gebraute Gins ins Sortiment aufgenommen. Der für Sie entwickelte Gin ist von einer süssen Kirsch-Note geprägt, auf Ihn warten dagegen Lindenblüten-Aromen. Der in der Innerschweiz gebraute Gin ist biozertifiziert.

„Ich bin selbst Gin-Liebhaber, und auf den jüngsten Zuwachs bin ich besonders stolz. Die Geschmacks-Noten sind sehr gelungen“, erklärt Peter Egli, Direktor des Suvretta House. Nichtsdestotrotz ist ihm ein Gast einen Schritt voraus: „Obschon ich ein Liebhaber bin, habe ich noch nicht ganz alle Sorten probieren können. Ein Gast hat das kürzlich während seines dreiwöchigen Aufenthaltes komplett geschafft“, erklärt Egli schmunzelnd.

Der Gin kann ab sofort im Hotel Suvretta direkt im IlRegalino sowie im Onlineshop für CHF 77.- auch gekauft und als Souvenir nach Hause genommen werden.

www.suvrettahouse.ch