1459 Views |  Like

Alena Gerber im exklusiven Interview (Verlosung)

 

BMW_RGB_MG_3246Als ein sehr erfolgreiches Model, TV Moderatorin und Schauspielerin erzählt Alena Gerber im exklusiven Interview, über ihre Definition von Luxus, ihr Leben als Model und die Motorradgeräuschem die auf sie besser als Yoga wirken. Alena über den Luxus auf zwei Rädern unterwegs zu sein…

(Interview: Karolina Berdycka)

 

 

Luxus wird ganz verschieden definiert. Was ist Deine persönliche Definition von Luxus? 

Luxus ist für mich, Zeit für die Dinge zu finden, die ich wirklich liebe, die mich bewegen. Luxus bedeutet für mich aber auch schon die Fähigkeit sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen, sei es das Lachen eines Menschens den man liebt oder der Gedanke an all die schönen Erfahrungen die man im Leben bereits sammeln durfte.

Was ist die luxuriöseste Erfahrung, die Du bis jetzt machtest? 

Das wäre vermessen, mich auf eine zu beschränken. Ich bin sehr glücklich über das, was ich mir mit meinen jetzigen 23 Jahren erarbeitet habe, und habe viel Feuer und Liebe um noch ganz viel mehr auf die Beine zu stellen, ich stehe niemals still und höre nicht auf an mir und meinen Zielen zu arbeiten, bin gerne in Bewegung. Am liebsten in schneller Bewegung, auf meiner BMW ;-)

Bedeutet Luxus für Dich eher Gegenstände oder Momente? 

Ganz eindeutig Momente. Allerdings gibt es selbstverständlich Gegenstände, mit denen wundervolle Momente quasi quarantiert sind ;-)

Dein Job ist mit ständigen Reisen verbunden, was bedeutet für Dich Luxus in der Fortbewegung? Darüber habe ich noch nie gesprochen, aber: ich hasse Zug- und Bahnfahren. Ich liebe hingegen Auto- und Motorradfahren. Beim Fahren kann ich entspannen. Im Auto höre ich am liebsten alte Rockmusik, auf meiner S 1000 RR lausche ich den Motorengeräuschen, das wirkt auf mich besser und entspannender als Yoga.

BMW_RGB_MG_3532

Wie schaut es mit Motorrad und Scooter aus? Gibt es Dir eine gewisse Freiheit? Ein gewisses Mass an Anonymität? 

Oh ja, absolut. Es gibt für mich kein schöneres Gefühl als das Gefühl auf meiner BMW zu sitzen, und es ist die reine Wahrheit. Ich trage am liebsten meine schwarze Lederkombi, einen schwarzen Helm mit schwarzem Visier und niemand weiß wer ich bin, die meisten wissen nicht einmal dass ich eine Frau bin. Ich bin Motorradfahrer. Das trennt mich vom Alltag, vom Stress und von Oberflächlichkeiten die mein Beruf mit sich bringt und verbindet mich mit allen anderen Motorradliebhabern die mir auf der Straße begegnen, ich liebe auch den Handgruß den sich Motorradfahrer geben. Autofahrer streiten immer nur, Motorradfahrer winken sich zu, halten sofort bei Pannen, sind füreinander da.

Würde Dich persönlich das goldene Scooter vom Shooting ansprechen? Oder ist es für Dich ein ultimatives Luxury Feeling an der Ampel mit einer S 1000 RR zu starten? 

BMW_RGB_MG_3605

Theoretisch schon sehr, aber nichts kommt an die S 1000 RR, oder an die neue HP4. Mit der S 1000 RR ernte ich an der Ampel viele erstaunte Blicke, Die meisten Männer können es überhaupt nicht fassen eine junge Frau auf einer starken Rennmaschine zu sehen, alle paar Ampeln werde ich angehupt oder angesprochen, dann ziehe ich mein Visier wieder runter und tarne mich wieder als Junge ;-)

Du machtest einen hervorragenden Job als Model bei dem Shoot mit goldenem Scooter. Was für eine Erfahrung war es? Was für ein Gefühl war es für Dich, mit der goldenen Maske zu shooten? Ist es auf eine gewisse Art und Weise Luxus, sich verstecken zu können? 

Danke :-) Ich hatte einen riesen Spaß beim Shooting mit dem wunderschönen BMW Scooter. Die goldene Maske wurde extra vom (übrigens unglaublich tollen und liebenswerten) Fotografen Markus Hofmann für diesen Tag angefertigt und die Einstellung mit ihr war am Ende des Tages meine Liebste.

Ich freue mich sehr auf die Bilder und wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann wieder eine Gelegenheit sie zu tragen. Am liebsten natürlich in Verbindung mit dem Scooter ;-)

BLACKPAPER dankt:

Labels und Team

Fotos: Markus Hofmann – www.white-photo.net

Credits: BMW MOTORRAD, ROECKL, SISLEY, WOLFORD, KRASS OPTIK (GUCCI), SET, SCHMUCK RAUSCH®, BENETTON®, MARCEL OSTERTAG, JEFFREY CAMPBELL, UGG®, KINGA HORVATH®, STELLA & DOT, SOMY SO, ROSA ROT, MONTBLANC Eyewear by Marcolin, REBEKKA RUÉTZ, BELSTAFF, DIESEL Eyewear by Marcolin,

Styling: Kinga Horvath
Make up: artistgroupmierau
Model: Alena Gerber

Blackpaper VERLOST „exklusiv“ die wunderschöne goldene Maske die Alena Gerber beim BMW Scooter- Shooting getragen hat.