767 Views |  Like

Wein trifft Design

Bildschirmfoto 2014-03-19 um 16.08.35 Das Ellerman House liegt im Herzen von Bantry Bay, einem exklusiven Stadtteil Kapstadts hoch auf einer Klippe mit Blick auf die Küste, den Atlantik und sogar die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island. Einst der herrschaftliche Wohnsitz des Magnaten Sir John und seiner Frau Lady Ellerman, ist das elegante Anwesen heute ein Fünf-Sterne-Luxushotel und beherbergt seine Gäste in elf Zimmern, zwei Suiten und zwei exklusiven Villen.

Unter dem Dach des Ellerman House befinden sich zudem zwei stilvolle Lounges, eine gemütliche Bibliothek, zwei Speisezimmer, eine Whisky Bar und ein luxuriöser Spa-Bereich. Das Ellerman House gehört zum Verbund Relais & Châteaux, somit ist feinste Gourmetküche garantiert. Das Ellerman House spiegelt die Liebe des Eigentümers und Kunstmäzens Paul Harris zu seiner südafrikanischen Heimat wider, die er auch Gästen näherbringen möchte: Das Haus beheimatet eine bedeutende Sammlung von Werken einheimischer Künstler aus dem frühen 20. Jahrhundert bis heute. Connoisseurs erleben das önologische Südafrika in der ganz neu eröffneten Weingalerie, in der 7.500 edle Tropfen aus verschiedenen Weingütern des Landes darauf warten, geöffnet zu werden.

Villen und Suiten: Leidenschaft für das Besondere

Das Herzstück des Ellerman House ist das stilvolle Haupthaus in dem auch die Zimmer und Suiten liegen. Vom Classic House Room bis hin zu den Suiten ist jeder Raum individuell und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Antikes Mobiliar wird beispielsweise durch moderne Skulpturen und Gemälde ergänzt. Das Interiordesign besticht zudem durch eine geschickte Kombination unterschiedlicher Materialien: Feines Leder trifft auf warmes Holz oder exquisite Leinenstoffe und so werden die Räume zu Orten zum Wohlfühlen, Träumen und Entspannen.

Gäste, die absolute Privatsphäre und zugleich den maßgeschneiderten Service eines Fünf-Sterne-Hauses suchen, wählen eine der zwei exklusiven Villen mit eigenem Eingang, die separat vom Haupthaus liegen. Erbaut in modern-geradlinigem Stil erstrecken sie sich über drei Stockwerke und verfügen über einen weiten Blick über den Atlantik. Zudem stehen für alle Gäste der Villen ein Koch und ein Hospitality Team zu Diensten, das sich rund um die Uhr um ihr Wohlbefinden kümmert.

Genuss pur: Gourmetküche mit exotischer Note

Im Ellerman House kümmert sich Küchenchefin Veronica Hibbert um das leibliche Wohl der Gäste. Sie ist immer auf der Suche nach Inspirationen und so kommen innovative und moderne europäische Gerichte aus frischen regionalen Zutaten auf den Tisch, die mit Gewürzen aus der Cape Malay Küche abgerundet werden. Und für den kleinen Hunger zwischendurch heißt es: ab in die Speisekammer. Dort stehen jederzeit Erfrischungen und selbstgemachte Snacks für Gäste parat.

Wein trifft Design: Die neue Weingalerie

Den passenden Tropfen zum Dinner finden Connoisseurs im neuen Weinkeller des Ellerman House. Auf einer Fläche von über 200 Quadratmetern lagern hier 7.500 Weine aus etablierten und jungen Weingütern des Western Capes. Die einzigartige Galerie ist ein Kunstwerk, das die verschiedenen Sinne anspricht: Sie verbindet zeitgenössische Architektur und Bildhauerei mit bahnbrechendem Design, beispielsweise ähnelt das über drei Meter hohe Weinregal mit 1.500 Weinen einem Korkenzieher. In der Weingalerie hält Sommelier Manuel Cabello das önologische Zepter in der Hand, organisiert individuelle Weinproben und spricht Empfehlungen aus. Die Weingalerie punktet außerdem mit einer Bar und einer interaktiven Wein-Bibliothek.

Die Ausstellung: Ein künstlerischer Blick auf die Regenbogennation

Kunstliebhaber erfreuen sich im Ellerman House an einer einzigartigen Sammlung ausgewählter Originalwerke südafrikanischer Künstler, die Eigentümer Paul Harris über drei Jahrzehnte zusammengetragen hat. Die Galerie beherbergt einen Querschnitt von Objekten verschiedener Kunstgattungen, die über hundert Jahre einheimische Kunst repräsentieren und die Entwicklung des Landes widerspiegeln. Aber auch die zeitgenössische Kunst darf nicht fehlen: Im Rahmen der saisonal wechselnden Ausstellung namens Ellerman House Contemporary stellen neben etablierten zeitgenössischen Künstlern auch junge aufstrebende Südafrikaner ihre Werke aus.

Spa & Gym: Erholung gesucht und gefunden

Das Spa des Ellerman House vereint Heil- und Entspannungsmethoden aus der ganzen Welt und ist ein Refugium für alle, die auf der Suche nach Gelöstheit und Wohlbefinden sind. Fündig werden gestresste Seelen beispielsweise bei traditionellen japanischen Massagen, LaStone Therapy, Lymphdrainagen oder auch Reiki. Der großzügige Spa-Bereich beinhaltet zwei Einzelbehandlungszimmer, ein Doppelzimmer mit Erlebnisdusche sowie eine Sauna und ein Dampfbad. Wer mit Blick auf den Atlantik aktiv werden möchte, powert sich in den Fitnesseinrichtungen aus, die im Garten des Ellerman House liegen.

Die Lage: Naturparadies in der Mother City

Das Ellerman Haus liegt inmitten eines terrassenförmigen Gartens, der Gästen den Blick zum Atlantik frei gibt. Umgeben von landestypischen Palmen, Hecken und Blumen befindet sich auch der solarbeheizte Pool. Das boutique Luxushotel liegt nur fünf Minuten zu Fuß von den schönen Stränden von Clifton und Camps Bay entfernt. Wem der Sinn nach entspanntem Shoppen steht, erreicht in zehn Autominuten das historische Hafenviertel Victoria & Albert Waterfront.

Bildschirmfoto 2014-03-19 um 16.06.55