761 Views |  Like

DSDS Finale 2014 – Aneta gewinnt

Das Finale ist nun beendet und die Siegerin steht fest. Aneta Sablik aus Polen rockt das Finale und gewinnt mit ihrem Sieger-Song „The One“.

 

Aussergewöhnlich war bei dieser DSDS Ausgabe vieles. Viele Erneuerungen und Änderungen gab es. Nicht immer zum Vorteil der Kandidaten. Die beiden Finalistinnen hat es nicht tangiert. Sie kämpften von Beginn an und blieben bis zum Schluss im Rennen.

Gegen Aneta Sablik trat im Finale Meltem Acikgötz an. Sie hätten nicht gegensätzlicher sein können. „Schneeweisschen und Rosenrot“, so hat es Jurorin Mietze Katz genannt. Im Finale sang Melten die eher graziöse Balladen-Nummer „Explosion in my Heart“, während Aneta sich einen sommerlichen Aufreißer-Titel ohne viel Text, dafür mit „Sex-Sells“ Garantie aussuchte. Dies hat sich bewährt. Offensichtlich so deutlich, dass Juror Dieter Bohlen noch vor Bekanntgabe des Ergebnisses zu 100 Prozent auf Aneta tippte. Er sollte auch Recht bekommen. Mit 59,7 Prozent entschied Aneta das Rennen für sich.

https://www.youtube.com/watch?v=GxWUeoApGkE

Bild: Guenter Hamich  / pixelio.de