478 Views |  Like

75 Jahre Lucerne Festival (sponsored video)

Bildschirmfoto 2013-09-02 um 14.44.39Am 25. August 1938 dirigierte Arturo Toscanini vor der Villa Wagner in Tribschen ein speziell für ihn zusammengestelltes Orchester: Es ist die Geburtsstunde der Luzerner Musikfestwochen, des späteren LUCERNE FESTIVAL. 75 Jahre später nimmt das Festival dieses Datum zum Anlass, das Jubiläum im und um das KKL Luzern gebührend zu feiern:

Das Lucerne Festival ist ein internationales Musikfestival klassischer Musik in Luzern. Es gehört zu den renommiertesten Festivals und zieht jährlich internationale Künstler aus der ganzen Welt nach Luzern. Am 25. August 1938 dirigierte Arturo Toscanini vor der Villa Wagner in Tribschen ein speziell für ihn zusammengestelltes Orchester: Es ist die Geburtsstunde der Luzerner Musikfestwochen, des späteren LUCERNE FESTIVAL. 75 Jahre später nimmt das Festival dieses Datum zum Anlass, das Jubiläum im und um das KKL Luzern gebührend zu feiern:

Von Anfang an fanden die Konzerte dieses Festivals grossen Anklang, vor allem bei Radiostationen aus der ganzen Welt. In den 1940er Jahren wurde das Schweizerische Festspielorchester, ein Zusammenschluss der besten Schweizer Orchestermusiker, gegründet und zu einem zentralen Element der Internationalen Musikfestwochen Luzern IMF, wie das Festival seit 1943 hiess. In den darauf folgenden Jahrzehnten waren die IMF unter den weltweit führenden Festivals für klassische Musik. Die bedeutendsten Orchester, Dirigenten und Solisten gastierten jeweils für mehrere Wochen in der Stadt Luzern und gaben an verschiedenen Orten Konzerte.

Seit den 1970er Jahren wurden die jährlichen Festivals unter verschiedene Mottos und Leitgedanken gestellt. Im Jahr 2000 erfolgt die Umbenennung der IMF in Lucerne Festival mit der gleichzeitigen Umstrukturierung der heutigen drei Festivals unter dem Dach einer Stiftung. Seit dem Sommer 2003 führt Claudio Abbado als Chefdirigent das festivaleigene Lucerne Festival Orchestra, das sich aus renommierten internationalen Musikern zusammensetzt.

Bildschirmfoto 2013-09-02 um 14.43.05

Facts – Das Lucerne Festival veranstaltet jedes Jahr drei Festivals:

• Im SOMMER (jeweils im August, seit 1938): Im Rahmen dieses Hauptfestivals finden jährlich im August und September gegen 100 Veranstaltungen statt.

• Zu OSTERN (jeweils in der Osterzeit, seit 1988): Das Festival um die Osterzeit konzentriert sich, auf eine alte Tradition aus der Barockzeit zurückgreifend, ausschliesslich auf sakrale Musik.Die Konzerte finden dabei vor allem in den Kirchen der Stadt Luzern statt.

• Am PIANO (jeweils im November, seit 1998): Das Herbst-Festival widmet sich ausschliesslich den Tasteninstrumenten. Neben der klassischen Klaviermusik steht dabei auch der Jazz im Vordergrund. Parallel zum Festival finden reine Jazz- Veranstaltungen in den Bars der Stadt Luzern statt.

MITMACHEN UND einen unvergesslichen Aufenthalt gewinnen!

Wie gehts – ganz einfach:

Lade eine Nachricht, ein Foto oder ein Video auf unserer Facebook App hoch und gratulieren  dem Lucerne Festival zu seinem 75-jährigen JUBILAEUM.

Auf den Gewinner wartet eine uuuuunvergessliche Reise zum Lucerne Festival 2014 für zwei Personen!

Der Beitrag mit den meisten „Gefällt mir“-Angaben gewinnt.

Im Preis inklusive sind Hin- und Rückflug in der Business Class von einem beliebigen Ort weltweit, Unterbringung und Karten für das Eröffnungskonzert des Lucerne Festival. Teilnahmeschluss ist der 15. September 2013.

Zur Feier des 75. Jubiläums des Lucerne Festival gibt es einen tollen Wettbewerb auf Facebook (FB anklicken und gleich mitmachen!)

HIER gehts zum Gewinnspiel: hier anklicken und mitmachen

Auf den Gewinner warten Hin- und Rückflug nach bzw. von Luzern in der Business Class, drei Nächte in einem Luxushotel und das Eröffnungskonzert des Lucerne Festival am Abend des 15. August 2014…

Lucerne Festival aus der Ferne geniessen

Radio SRF 2 Kultur sendet live aus dem mobilen Radiostudio vor dem KKL. SRF 1 zeigt um 23.00 Uhr die Jubiläums-Highlights.ARTE berichtet am 25. August ab 16:00 Uhr aus Luzern und überträgt drei der Konzerte des Tages, zwei davon live. Ebenfalls auf dem Programm bei ARTE:

Der Film «Weltklasse am Wasser – 75 Jahre LUCERNE FESTIVAL» und eine Aufzeichnung des «Siegfried-Idyll» aus Tribschen.

Lucerne Festival

sponsered video