701 Views |  Like

KID SIMIUS- WET SOUNDS

KID_SIMIUS_WETSOUNDS_COVER_72_RGBAls der junge Spanier Kid Simius 2009 nach Berlin auswandert, hat er nichts außer einer Gitarre und einem Serano-Schinken unterm Arm. Im März 2012 veröffentlichte er seine EP „El Clásico“ mit einer Auflage von 2.000 CDs, die bereits nach wenigen Wochen komplett ausverkauft wurden. Er ist Hauptproduzent des 3. Marsimoto Albums „Grüner Samt“ sowie der Platin-Single „Lila Wolken“ von Marteria, Yasha & Miss Platnum. Live ist er u.a. Solo als Supportact von Marteria , sowie als Keyboarder/Gitarrist/DJ bei Marsimoto & Marteria unterwegs.
Am 07.03.14 erscheint nun die „Wet Sounds“ EP mit 9 tracks. Mit „Electronica versus Surf‚n’Bass“ umschreibt er selbst seine Mischung aus alles zerberstenden und zugleich melodiösen Sounds.  Gewohnt sind wir von ihm Dubstep Sounds, geschickt kombiniert mit durchdringenden Bässen und einzigartigen Live Elementen. Doch mit „Wet Sounds“ betritt er nun den Boden, pardon, die Wasseroberfläche des Surf’n’Bass. Wenn man sich die Hits der frühen 60er Jahre California-Surf-Ära anhört, wird schnell klar, was Kid Simius mit „nassen Sounds“ meint: Bebende Gitarren Tremolos und schwimmender Hall vermitteln das Gefühl unter Wasser zu sein, als wäre man inmitten einer Welle, die über einem bricht. Kid Simius hat mit „Wet Sounds“ eine Platte gemacht, die den Surfern endlich ein adäquater Soundtrack sein wird !