943 Views |  Like

Konzertankündigung: James Blunt

James Blunt Press Session 2013Dass sein Leben solche Wellen schlagen würde, hätte sich James Blunt wohl in seinen kühnsten Träumen nicht ausmalen können. Er durchlief, ganz in den Fussstapfen seines Vaters, eine Militärkarriere.
Die brachte ihm nicht ganz so schöne Erlebnisse, wie zum Beispiel Einsätze im Kosovo-Krieg ein. Im Rang eines Captains hatte er die Ehre, als Sargträger bei Queen Mums Beerdigung mitzuwirken.
Der Multi-Instrumentalist quittierte nach 6 Jahren seinen Dienst bei der Armee, suchte in den USA sein Glück und seine wahre Bestimmung: Den Menschen wunderschöne und tiefgründige Lieder zu schenken.
In L.A. wurde Linda Perry (4 Non Blondes) auf ihn aufmerksam, er nahm sein erstes Album „Back To Bedlam“ auf, selbst Elton John lobte es in den höchsten Tönen, seither ist James Blunt
aus der Musikszene nicht mehr wegzudenken. Ob MTV, Echo oder Brit Awards, Grammy Nominationen, spätestens seit seinem Welthit «You’re Beautiful» kommt niemand mehr an dem
feinfühligen Künstler vorbei.
Er hat viel gesehen und gibt viel zurück, will viel bewirken, sein karitatives Engagement spannt den Bogen über «Médicines sans frontieres» (Ärzte ohne Grenzen) oder Organisationen für verwundete Soldaten.
«Bonfire Heart», die erste Single aus seinem Ende Oktober erscheinenden neuen Album «Moon Landing» erobert bereits mit der Explosivkraft eines Feuerwerks die Radio Airplaycharts weltweit.
Seine «Moon Landing 2014 World Tour» startet im Januar in China, bringt ihn durch unzählige Länder in Europa. Er selbst meint: «Ich bin so aufgeregt, wieder auf Tour zu gehen, das Bandleben zurück zu haben.
Die neuen Songs und alte Hits zu spielen für meine Fans, die mich nie im Stich gelassen haben in all den Jahren. Ich kann es kaum erwarten!»
 17. März 2014 im Hallenstadion