482 Views |  Like

Ludovico Einaudi in Zürich (Filmmusik Intouchables)

Bildschirmfoto 2013-04-03 um 12.29.13Von der ausverkauften Royal Albert Hall in London bis zur Alten Oper Frankfurt belohnt ihn das Publikum mit frenetischem Beifall, die Verkaufszahlen seiner CDs erreichen Rekordhöhen und die Kritiker ergehen sich in Lobeshymnen. Der italienische Pianist Ludovico Einaudi ist ein Meister der Verführungskunst. 

Hin und her schwankend zwischen minimalistischer Klarheit und rauschender Fülle, melancholischer Ruhe und stürmischer Ausgelassenheit, entwirft er in seinen Konzerten Klangbilder, die Ton für Ton die Wirklichkeit verdrängen. Mit stillen, klaren Tönen entführt er seine Zuhörer in eine Filmwelt, ein Kino im Kopf, eine Welt von Träumen und Farben. Kein Wunder feierte Einaudi seine ersten grossen Erfolge als Filmkomponist, wie zuletzt mit dem Soundtrack zum französischen Kino-Hit «Intouchables». Nach seinen ersten zwei Solokonzerten tritt Einaudi in Zürich nun erstmals mit seinem Ensemble auf und stellt sein neustes Album «In A Time Lapse» vor.

Blackpaper wird live vom Konzert berichten.