836 Views |  Like

Monster Mind von Grey Monday

„Monster Mind“ (Irascible) ist eine abwechslungsreiche Sammlung von packenden, Grunge-angehauchten Melodien, monströs groovenden Rocksongs, treibenden Metal-Riffs, aber auch ruhigen und emotionalen Momenten. Am 16. Mai erscheint „Monster Mind“ der jungen Berner Rocker GREY MONDAY.

 

greymonday_bandpic1_web

 

Die traditionsreiche Berner Band „Grey Monday“ besteht aus den Brüder Dominik und Patrik Pfister ist direkt und persönlich. Nebst brandneuen Songs enthalten die Alben auch nie zuvor veröffentlichte Stücke, die sich bei mehr als 80 Live-Shows in der ganzen Schweiz als Publikumsfavoriten herauskristallisiert haben. Konzertbesucher und CD-Hörer werden vom ausdrucksstarken Gesang, den fulminanten Instrumentaleinlagen und der unverkennbaren Energie der Band immer wieder aufs Neue überrascht.

Bereits das erste Album „XIII Sharp“ erhielt in Musikmagazinen und Online-Medien zahlreiche positive Kommentare. Einige Pressestimmen: „Scharf getextet, scharf arrangiert“, „Grey Monday unchains the spirit of Alice“, oder „eine erwachsene Mischung aus Rock und Melodie, die man in dieser Qualität eher von Combos wie Nickelback gewohnt ist“. Songs wurden von verschiedensten Radiostationen in der Schweiz und Deutschland gespielt, und in den offiziellen Charts der deutschen Rockclubs (MRC30) hielt sich das Album zehn Wochen lang in den Top 30 neben den weltweiten Topacts aus dieser Sparte. Man darf deshalb gespannt sein, auf welches Echo das neue Album stossen wird.

Tour:
15.05.2014  Thun – Mokka (Plattentaufe)
07.06.2014  Zürich – Planet 5
18.09.2014  Basel – Hirscheneck