444 Views |  Like

Wochenendtipp Nr. 19

“Me, I’m a Creator. Thrill is to make it up. The rules I break got me a place up on the radar.” 

Vier Jahre nach dem Erscheinen ihres ersten Albums meldet sich Santigold nun mit neuem Material zurück, welches wir euch auf den Weg ins Wochenende mitgeben wollen.

 

ARTIST: Santigold
ALBUM: Master Of My Make-Believe

Der allererste Song namens Go! wird von keiner geringeren als Karen O unterstützt und liefert somit einen explosiven Einstieg in das musikalische Kunstwerk von Santigold. Zudem erinnert die erste Singleauskopplung Disparate Youth stark an ihre alten Songs und hört sich somit für alle Fans wohltuend an! Fotograf Jason Schmidt designte das Albumcover, auf welchem die drei Inkarnationen von Santi dargestellt sind. Interessant scheint auch, dass Santigold visuell sowie textlich Motive aus dem Album Watch The Throne von Jay-Z und Kanye West zitiert – just awesome! Mit Songs wie God From The Machine sowie This Isn’t Our Parade liefert die in New York wohnhafte Sängerin tolle Hits, dank welchen sich das lange Warten auf ihr neues Album definitiv gelohnt hat! Und falls der Song The Keepers noch nicht irgendwo in einer TV-Serie zu hören ist, wird er es bestimmt in absehbarer Zukunft sein..