546 Views |  Like

„My Time is Now“-Kampagne von Nike

„Erzählen Sie mir nicht, ich habe Potential“ ist die anspornende Einsicht hinter der neuen „My Time is Now“-Kampagne von Nike Football. Sie startet mit einem neuen Spot, in dem eine Auswahl der besten Spieler der Welt auftritt; er zeigt auch den Einsatz und die Ungeduld junger Spieler, die willens sind, alte Vorstellungen hinwegzufegen und in den Topetagen des Fussballs ein Zeichen zu setzen. Seit langer Zeit sind mit Mesut Özil und Mario Götze wieder deutsche Spieler in einem internationalen Nike Spot vertreten.

Der Film gibt sein Debüt auf Facebook, Twitter, Youtube und der nikefootball-Webseite und wird zudem im Fernsehen zu sehen sein. In den Hauptrollen treten viele der Topspieler auf, die in Polen und der Ukraine und danach gegeneinander antreten werden, darunter Cristiano Ronaldo, Andrés Iniesta, Wesley Sneijder, Franck Ribéry, Mario Götze und Mesut Özil. Besondere Gastauftritte gibt es von Pep Guardiola, Laurent Blanc und Basketball-Superstar LeBron James.

„Junge Spieler schrecken vor nichts zurück, um zu beweisen, dass Sie gut genug sind, um bei den Besten der Besten mitzuspielen“, sagte Carlos Homedes, NIKE, Global Football Marketing Director. „Ihr Einsatzwille, ihre Ungeduld und Risikobereitschaft wird auf verspielte Art in der „My Time is Now“-Kampagne deutlich. Eine neue Spielergeneration sucht ihre Chance und wird uns einen spannenden Sommer bescheren, wenn sie in Polen und der Ukraine zum ersten Mal die grosse Bühne betreten.“

Als erstes nimmt der Zuschauer an einer Partie zwischen Frankreich und Holland teil, die plötzlich von jungen Spielern unterbrochen wird, die in mehreren Wellen aufs Feld stürmen und es mit den Besten der Welt aufnehmen wollen. In ihrer Ungeduld und mit den charakteristischen schwarzweissen Trikots gleichen sie den Spielern, die Nike mit dem globalen Talentsuchprogramm „The Chance“ sucht – eine Initiative, die jungen Spielern die Möglichkeit bietet, ihr Können auf einem Elite-Schauplatz unter Beweis zu stellen und sich spielerisch weiterzuentwickeln.

Während die jungen Spieler ihre Chance wahrnehmen, schliesst sich ihnen die neue Generation der Top-Stars des Fussballs an, und das Spiel gewinnt an Fahrt. Neymar zeigt seine unglaublichen Tricks und Täuschungsmanöver, Gerard Piqué und Andrés Iniesta, im eleganten Herrenanzug, stossen direkt aus einem stickigen Konferenzraum dazu. Sogar Cristiano Ronaldo ist bereit, sich das charakteristische schwarzweise Trikot der jungen Spieler überzuziehen, aber er hat Pech, da das letzte Trikot die Grösse S hat. Er zieht es trotzdem an und will mitspielen.

http://www.youtube.com/watch?v=vRTEMu5ZtzI&feature=youtu.be