1456 Views |  Like

SINNER DC und ihre Erkundungstour… «MEG / CDG»

766f5074-4434-464b-8508-9027fb2e49b4Das Genfer Duo SINNER DC hat bei der Komposition des neuen Albums «MEG/CDG» in den monumentalen internationalen Archiven der Populären Musik (Archives Internationales de Musiques Populaires / AIMP) herumgestöbert. Dabei haben sie sich spannende Stücke aus den Südstaaten – registriert in 1937 und 1939  – sowie aus Rumänien und Nigeria aus dem Jahre 1950 herausgepickt. Diese bilden die Grundlage für die neuen Songs.

SINNER DC geniesst in der internationalen elektronischen Musikszene bereits einen soliden Ruf. Die eingängigen Melodien des Duos, so ätherisch wie ein intergalaktischer Raum, emotional und melancholisch, sind zu seinem Markenzeichen geworden.

Das kaleidoskopische Album und seine fünf Stücke sind nach IATA 18f98daa-3e72-41d0-8ad1-78439dfe7306Flughafen-Codes benannt. «MEG / CDG» erkundet mit seiner sphärischen und kraftvollen Musik die Welt der hypnotischen Landschaften und Phantasieorten.

«MEG / CDG» ist eine Kollaboration des Museums für Völkerkunde der Stadt Genf (Musée d’ethnographie de Genève) mit dem Genfer Musiklabel Mental Groove und weiht eine neue CD-Serie ein, die sich aus Alben zeitgenössischer Kompositionen, die auf Tonaufnahmen aus den Archiven der Populären Musik (AIMP) basieren, zusammensetzt.

Hier ein Vorgeschmack:

https://www.youtube.com/watch?v=rwkNdfpP2Uw