610 Views |  Like

Touch The Lake Festival 2013 – ein Erfolg!

Bildschirmfoto 2013-07-08 um 13.35.38 Rund 45‘000 Fans von Urban- und Electro-Musik feierten am Touch The Lake Festival von Freitag bis Sonntag internationale Stars. Die zweite Ausführung des Festivals auf der Blatterwiese anlässlich des Züri Fäscht wurde damit zum vollen Erfolg.

Das Touch The Lake Festival 2013 stand unter einem guten Stern: Einerseits profitierten die Veranstalter von perfektem Sommerwetter an allen drei Tagen, andererseits marschierte das Publikum in Scharen auf. Insgesamt besuchten 45‘000 Personen das Urban- und Electro-Festival auf der Blatterwiese direkt am Zürichsee. „Am Samstag waren wir sogar ausverkauft“, freut sich Mediensprecher Ferris Bühler, „das zeigt, dass die Durchführung eines Musikfestivals innerhalb des Züri Fäscht funktioniert.“ Zwischenfälle habe es trotz der vielen Besucher keine gegeben.

Während am Freitagabend das Konzert der Hip-Hop-Kombo XAVAS mit Xavier Naidoo und Kool Savas der musikalische Höhepunkt war, begeisterten am Samstagabend vor allem The Roots und Deichkind das Publikum. Letztere sorgten mit ihrer aufwändigen Bühnenshow für eine einzigartige Stimmung. Das Festival wurde am Sonntag vom deutschen Überflieger CRO abgeschlossen.

Die Besucher genossen aber nicht nur vor der Hauptbühne Live-Acts, sondern auch in den zwei Electro-Dancefloors. Dort legten  internationale DJs wie Chuckie oder Nervo bis in die frühen Morgenstunden auf. Mehr Infos zum Festival gibt es unter www.touchtheair.ch.