1453 Views |  Like

Wallis Bird neues Album Architect

Bildschirmfoto 2014-04-04 um 14.41.37Die irische Sängerin, Songwriterin und Gitarristin Wallis Bird bringt ihr viertes Album Architekt heraus. Und dieses Album gibt ein Einblick in ihre Vergangenheit. Dabei führen ihre Songs ihre eigene Geschichte vor Augen und zeigt damit eine Vertrautheit zu ihren Zuhörer. 

Während ihrem Studium in Dublin machte sie einen Austausch in Deutschland. Bei diesem Aufenthalt lernte sie ihre jetzige Band kennen. Bevor sie nach Berlin zog, lebte und arbeitete sie in London.

Ein Blick in ihre Vergangenheit zeigt, dass egal was kommt, alles ist möglich. Denn als sie ein Kleinkind war, wurden ihre Finger von einer Hand abgetrennt durch einen Rasenmäher. Ihre Finger wurden wieder angenäht und sie hat es weit gebracht. Heute hat sie ihren eigenen Gitarrenstil- sie spielt die Gitarre seitenverkehrt ohne die Saiten dabei zu wechseln.

Im Jahr 2010 erhielt sie den Meteor Music Award in der Kategorie best irish female. Und auch auf dem wohlbekannten New Pop Festival in Baden-Baden, war sie die erste Künstlerin, die ohne unter Vertrag zu sein, der es gelang einen Auftritt zu erklimmen.

Aus dem neuen Album ist Hardly Hardly schon zu erhören. Sogar ein Remix vom Französischen DJ Sébastian Léger zu diesem Song ist zu finden. Wallis Bird hat sich weiterentwickelt und so auch ihre Musik. Sie bleibt mit ihrer Musik der irischen Kultur treu, doch gewiss sind die elektronischen Einflüsse bei ihr stark geworden. Doch ihre raue Stimme harmonisiert sehr wohl mit der tanzbaren Musik.  Auf dem Album Architekt hat jedes Lied potenzial ein Ohrwurm zu werden.